Hallo ihr -plöden- Zöllner

Zollforum: Forum für Themen aus dem Bereich Zoll

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
dove
Beiträge: 307
Registriert: 01.01.2009 18:36
Behörde:

Hallo ihr -plöden- Zöllner

Beitrag von dove »

Ironiemodus ein

Hallo ihr blöden Zöllner

Ironiemodus aus


Wollt ihr mal wissen was euer oberster Chef von euch hält :twisted:

Habe soeben aus zuverlässiger Quelle erfahren :!:

Das BMF wird derzeit von Kollegen in Grün bewacht.

Haben wohl Angst das Ihnen, im Zuge des Terrorismus der Ar*** weggebombt wird.

Wird der oberste CHEF in seiner gepanzerten Limousine anchauffiert, öffnet das Fenster und sagt (zu dem Kollegn in GRÜN !) ach das ist ja schön das der BGS auf uns aufpasst . . .

Kein Jux :!: :twisted:
JEFTA gefährlicher als TTIP

https://www.youtube.com/watch?v=1c9yFM-YnBo
11:15 min
Der EU Grenzen aufzeigen JEFTA STOPPEN
https://www.heise.de/tp/features/JEFTA-EU-Freihandelsabkommen-mit-Japan-als-Hydra-3755360.html
Benutzeravatar
Ossikind
Beiträge: 497
Registriert: 12.12.2007 17:15
Behörde:

Re: Hallo ihr -plöden- Zöllner

Beitrag von Ossikind »

dove hat geschrieben:
Das BMF wird derzeit von Kollegen in Grün bewacht.


Kein Jux :!: :twisted:
Das läuft schon seid November so.
Allerdings stehen die Kollegen am Eingang des BMF nur am Röntengerät.
So im Turnus 4 Tage lang, dann kommen neue Kollegen.
In erster Linie kommen Sie von den Flughäfen Tegel und Schönefeld.
Früher konnten Frauen kochen wie meine Mutter, heute können sie saufen wie mein Vater!
Zollkodex-Ritter
Beiträge: 830
Registriert: 30.11.2006 18:40
Behörde:

Beitrag von Zollkodex-Ritter »

Die grünen vom Bund oder die vom Land? Wobei eigentlich eh nur Zöllner grün sind und alle Polizisten blau sein müssen :wink:

Oder wäre es dir lieber, am BMF mit ner Knarre in der Hand Dienst zu verrichten und aufzupassen? Diese Aufgabe könnte man doch den Mitarbeiter der Kreiswehrersatzämter zuschustern, schließlich haben die jaq in der Vergangenheit für Personal im Objektschutz gesorgt ;-)

Ja mei, dann stehen dort eben Bundespolizisten. Belastet schon nicht unsere angespannte Personalsituation in (nahezu) allen Bereichen und schon gar nicht unsere Kostenstellen :D