Fussheberorthese L300 Kostenübernahme

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

Horst10
Beiträge: 16
Registriert: 06.01.2020 15:19
Behörde: Stadtverwaltung

Fussheberorthese L300 Kostenübernahme

Beitrag von Horst10 »

Hallo,

Meine Frau hat aufgrund einer fussheberschwäche eine
Fussheberorthese verordnet bekommen. Sie möchte sich für
Die L300 entscheiden, die da. 6500 Euro kostet.
Wer hat mit der Kostenübernahme Erfahrungen ?

DANKE.
LG Horst
Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 854
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...
Geschlecht:

Re: Fussheberorthese L300 Kostenübernahme

Beitrag von Ruheständler »

Hallo, siehe PN 😊
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebnis : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ? für kreative Vorschläge bin ich offen ... :mrgreen:
connigra
Beiträge: 366
Registriert: 01.09.2017 17:23
Behörde:

Re: Fussheberorthese L300 Kostenübernahme

Beitrag von connigra »

Hallo, ich habe auch eine PN gesandt. Diese befindet sich im Postausgang und nicht unter gesendet. Ist das normal? Kommt diese Nachricht trotzdem an?
Grüße
Pipapo
Beiträge: 750
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Fussheberorthese L300 Kostenübernahme

Beitrag von Pipapo »

connigra hat geschrieben: 09.09.2023 12:20 Hallo, ich habe auch eine PN gesandt. Diese befindet sich im Postausgang und nicht unter gesendet. Ist das normal? Kommt diese Nachricht trotzdem an?
Grüße
Die steht erst unter gesendet, wenn der Empfänger sie angenommen hat.
connigra
Beiträge: 366
Registriert: 01.09.2017 17:23
Behörde:

Re: Fussheberorthese L300 Kostenübernahme

Beitrag von connigra »

Aha, wieder etwas dazugelernt. Danke schön.