Org-Chaos

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

AndyO
Beiträge: 1178
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von AndyO »

Siggi09 hat geschrieben: 18.12.2022 22:17 Es kommt eben auch immer auf den Bereich an, wie einem geschieht.
Genau Siggi. In meinem Umfeld ist die Mutter-Niederlassung vollständig aufgelöst worden. Auch nebenan. Da war klar, dass die Dinge nur mit Umzug gehen. Das scheint wohl der stärkste Motivator zu sein, in den ER zu verschwinden. Wir haben ja immer noch Kollegen die noch nie räumlich versetzt wurden weil deren Niederlassung halt überlebt hat. Dass man es dort auch anders sehen kann verstehe ich schon. Das wird jeder individuell für sich betrachten müssen. Heute mehr denn je.
JuliMond

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von JuliMond »

AndyO hat geschrieben: 19.12.2022 07:05
Siggi09 hat geschrieben: 18.12.2022 22:17 Es kommt eben auch immer auf den Bereich an, wie einem geschieht.
Genau Siggi. In meinem Umfeld ist die Mutter-Niederlassung vollständig aufgelöst worden. Auch nebenan. Da war klar, dass die Dinge nur mit Umzug gehen. Das scheint wohl der stärkste Motivator zu sein, in den ER zu verschwinden. Wir haben ja immer noch Kollegen die noch nie räumlich versetzt wurden weil deren Niederlassung halt überlebt hat. Dass man es dort auch anders sehen kann verstehe ich schon. Das wird jeder individuell für sich betrachten müssen. Heute mehr denn je.
Es gibt Mitarbeiter/innen bei der Telekom, die noch nie versetzt
wurden oder an einen anderen Standort mussten - das glaube ich
jetzt nicht
Siggi09
Beiträge: 845
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Siggi09 »

JuliMond hat geschrieben: 19.12.2022 15:47 Es gibt Mitarbeiter/innen bei der Telekom, die noch nie versetzt
wurden oder an einen anderen Standort mussten - das glaube ich
jetzt nicht
Ja - jede Menge, die von der Lehre bis zum Ruhestand an einem Standort waren / sind. Selbst bei DTS / DTA. Aber es wird immer weniger .. :( (nicht weil die in den Ruhestand gehen, sondern weil auch diese "Inseln" langsam untergehen ... )
JuliMond

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von JuliMond »

Guten Morgen,

ich kenne leider keine/n Kolleen/in, die nicht mindestens einmal
versetzt, abgeordnet oder sonst was wurde und nicht mindest
einmal den Standort wechseln mussten.

Bei der DTS gibt es zu 100 % keinen, da die DTS ja eine Nachfolgegesellschaft
ist und in keinem Fall am gleichen Standort ist, ohne dass Jemand
vorher eine Wechsel des Standortes erleben musste.

Aber auch, wenn es so wäre, dass einer immer bei der gleichen
Stelle und am gleichen Ort wäre. Wo gibt es das denn heute noch ?
Es gibt aber immer noch welche die meinen, dass es auch Dinosaurier
noch gibt...
Siggi09
Beiträge: 845
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Siggi09 »

JuliMond hat geschrieben: 21.12.2022 09:35 Bei der DTS gibt es zu 100 % keinen, da die DTS ja eine Nachfolgegesellschaft
ist und in keinem Fall am gleichen Standort ist, ohne dass Jemand
vorher eine Wechsel des Standortes erleben musste.
Das ist definitiv falsch!

Schon mal was von Türschild-Lösung gehört?

Dein Beitrag lässt erkennen, dass Du offenbar keine eigene Erfahrung hast und hier nur klugsch... .
Iltisschnurri
Beiträge: 206
Registriert: 28.08.2020 20:39
Behörde: Telekom

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Iltisschnurri »

Servus,
also mit dem Standort ist das so eine Sache.
Ich kenne viele Kollegen, welche eigentlich schon immer
am gleichen Standort geblieben sind, vor allem in den
operativen Einheiten.
Dann kenne ich aber auch einige Kollegen, welche schon
2 bis 3 Standortwechsel mitgemacht haben,...

Gruß
Iltisschnurri
Käptn iglo
Beiträge: 122
Registriert: 03.12.2012 10:06
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Käptn iglo »

Ich stimme Iltisschnurri mit seinem Kommentar vollkommen zu.
Gruß Käptn iglo
AndyO
Beiträge: 1178
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von AndyO »

Ja. Da wo die Niederlassungen geplättet wurden (wie bei mir) ist natürlich jeder im Gebäude irgendwo hin versetzt worden. Das geschah Flurweise über einen längeren Zeitraum. Wenn man mich nun nach meinen Ex-Kollegen aus der NL fragt, kenne ich auch keinen der nicht versetzt wurde. Da muss man sich schon genau die Geschichte der jeweiligen Standorte ansehen. Und wenn der nächste Standort 60km weg ist, ist es auch gleich eine Härte. Auch selbsterklärend.
Siggi09
Beiträge: 845
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Siggi09 »

Bitte die Trollfütterung einstellen und zurück zum Thema ... ;)
Käptn iglo
Beiträge: 122
Registriert: 03.12.2012 10:06
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Käptn iglo »

Lieber Siggi09, wenn ich mir Ihre Beiträge so ansehe, komme ich zum Schluss, dass Ihnen ;) die "Trollgemeinde" auch nicht ganz fremd ist. ;) Also lieber etwas Druck herausnehmen.
Siggi09
Beiträge: 845
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Siggi09 »

Käptn iglo hat geschrieben: 21.12.2022 16:55 Lieber Siggi09, wenn ich mir Ihre Beiträge so ansehe, komme ich zum Schluss, dass Ihnen ;) die "Trollgemeinde" auch nicht ganz fremd ist. ;) Also lieber etwas Druck herausnehmen.
Hmm, ich glaube ich bin hier seit 2017 angemeldet und registriere mich nicht ständig mit neuen Nicks. Und ich glaube, ich habe Dir immer wertvolle und sachliche Informationen gegeben. Wieso auf einmal diese Bösartigkeit? Welche Beiträge von mir (ganz konkret!) sind "Troll-like"?

Du bist zwar schon lange angemeldet aber erst kürzlich aktiv geworden. Vielleicht hast du es nicht mitbekommen, aber hier ist eine Multiple Persönlichkeit unterwegs, die sich ständig unter neuen Nicks anmeldet (da vorher vom Admin gelöscht) und durch massiven Unsinn auffällt. Wenn ich nun darauf hinweise, ist das sicher im Sinne der Lesbarkeit des Forums.
Käptn iglo
Beiträge: 122
Registriert: 03.12.2012 10:06
Behörde:

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Käptn iglo »

@Siggi09: zunächst einmal Friede. Ich denke, dass der Begriff "Bösartigkeit" absolut danaben liegt und auch meine Intention auch wirklich in keiner Weise in diese Richtung adressiert war. Für Tipps und Infos in diesem Forum bin ich natürlich immer dankbar - auch Ihnen. Begrifflichkeiten wie "Troll" tragen natürlich für eine ordentliche Atmosphäre im Forum kaum bei.
Schöne Grüße und entspannte Tage
Käptn iglo
Siggi09
Beiträge: 845
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von Siggi09 »

Aye Käptn.
JuliMond

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von JuliMond »

Siggi09 hat geschrieben: 21.12.2022 11:12
JuliMond hat geschrieben: 21.12.2022 09:35 Bei der DTS gibt es zu 100 % keinen, da die DTS ja eine Nachfolgegesellschaft
ist und in keinem Fall am gleichen Standort ist, ohne dass Jemand
vorher eine Wechsel des Standortes erleben musste.
Das ist definitiv falsch!

Schon mal was von Türschild-Lösung gehört?

Dein Beitrag lässt erkennen, dass Du offenbar keine eigene Erfahrung hast und hier nur klugsch... .
Die DTS ist eine Nachfolgegesellschaft von VCS - Du hast keine Ahnung lebst in einer Scheinwelt.
Jeder hat schon eine Umstrukturierung durchgemacht, wir sind ja keine Lokführer hier !
AndyO
Beiträge: 1178
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Engagierter Vorruhestand 2022 - es geht weiter

Beitrag von AndyO »

JuliMond hat geschrieben: 28.12.2022 19:41 Die DTS ist eine Nachfolgegesellschaft von VCS - Du hast keine Ahnung lebst in einer Scheinwelt.
Ich bin seit 2004 bei Vivento>TPS>JOB und bis heute nicht versetzt worden. Meine Stammniederlassung existiert aber nicht mehr. Also was willst du uns sagen? Umorganisation = Versetzung? Meine ETS wurde für's Finanzamt mehrfach geändert. Das hab ich dann immer erst beim BAD gemerkt, weil die die vorladende OrgE über den Standort zuordnen. Hat mit Versetzung aber nix zu tun.