Staatsbedienstetenwohnung Raum Nürnberg

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte

Moderator: Moderatoren

caleb
Beiträge: 30
Registriert: 10.01.2016 21:59
Behörde:

Staatsbedienstetenwohnung Raum Nürnberg

Beitrag von caleb » 20.09.2019 01:04

Hallo liebe Boardgemeinde,
wie ich bereits in einem anderen Thread geschrieben habe, werde ich wahrscheinlich nächstes Jahr in den Nürnberger Raum zurückversetzt. Ich bin gerade am Überlegen, ob eventuell eine Staatsbedienstenwohnung in Frage käme. Deswegen würde ich mich über gemachte Erfahrungen anderer Boardmitglieder freuen. Wie groß war eure Wohnung? (Ein-, Zwei- oder Dreizimmerwohnung etc.) Was habt ihr monatlich an Miete bezahlt? In welchem Stadtteil war die Wohnung? Würdet ihr so eine Wohnung empfehlen? Wie war die Kommunikation mit dem Träger?

Zu meiner Situation: Ich bin Single, männlich, Mitte 20. (Bitte auch Leute mit anderen Lebenshorizonten melden)

Viele Grüße

caleb

caleb
Beiträge: 30
Registriert: 10.01.2016 21:59
Behörde:

Re: Staatsbedienstetenwohnung Raum Nürnberg

Beitrag von caleb » 22.11.2021 02:37

Nachdem ich jetzt ohne Antwort eigene Erfahrungen in genau dieser Thematik gemacht habe, gebe ich diese nun an Personen weiter, die in einer ähnlichen Situation sind, wie ich damals ;)

Singles bekommen eine Einzimmerwohnung mit ca. 40 qm, warm kostet die ca. 380 Euro zzgl. Stromabschlag, Stadteil schreibe ich Mal nicht rein, Wohnung ist in einem sehr guten Zustand, die Kommunikation mit dem Siedlungswerk Nürnberg ist freundlich und unkompliziert, auf Anliegen wird wenn möglich eingegangen

Werbung