Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

So, nun habe ich den Termin heute hinter mich gebracht. Weiter Dienstunfähig. Hat etwa 15 Minuten gedauert. Wurde gefragt wie es damals zur Dienstunfähigkeit kam und kurz dann kurze Untersuchung Rücken, Blutdruck und abhören und dann war es das. Nun heisst es abwarten was die Telekom schreibt.
Linus
Beiträge: 85
Registriert: 18.04.2011 20:17
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Linus »

Hallo Gelihh,

erst einmal freut es mich sehr für Dich, dass der Termin doch erfreulich verlaufen ist.

Ich gehe davon aus, dass die DTAG sich dem Ergebnis des Gutachters anschließen wird. Hoffentlich ohne eine erneute Überprüfung in 2 Jahren.

Ich hoffe Du konntest Deinen Urlaub, trotz des anstehenden Termins, genießen.

VG Linus
Pipapo
Beiträge: 743
Registriert: 26.03.2020 08:30
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Pipapo »

Gelihh hat geschrieben: 27.04.2022 13:02 So, nun habe ich den Termin heute hinter mich gebracht. Weiter Dienstunfähig. Hat etwa 15 Minuten gedauert. Wurde gefragt wie es damals zur Dienstunfähigkeit kam und kurz dann kurze Untersuchung Rücken, Blutdruck und abhören und dann war es das. Nun heisst es abwarten was die Telekom schreibt.
Die Telekom wird gar nichts schreiben, höchstens die BAnstPT.
Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

Stimmt, die BAnstPT darauf warte ich dann jetzt. Denke aber ncht, dass da noch irgendwas für mich negatives kommt.

Danke Linus, ja ich konnte es soweit von mir weg schieben, dass ich einen schönen Urlaub hatte.
Riedle
Beiträge: 1
Registriert: 28.04.2022 18:33
Behörde: Telekom
Geschlecht:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Riedle »

Hallo,war das ein Amtsarzt und war das spezielle Fachrichtung oder der Allgemeinarzt
Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

Nein das war kein Amtsarzt. Das war ein Psychotherapeut. Nicht Amtsarzt aber Gutachter. So stand es zumindest auf dem Schild an der Praxis, wo auch noch 1 Allgemeinmediziner, 1 Orthopäde und 1 Internist tätig waren.
Dienstunfall_L
Beiträge: 908
Registriert: 07.03.2015 11:05
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Dienstunfall_L »

Ein Therapeut? Kein Psychiater? Kein Arzt?
Das recherchier nochmal, wenn du magst. Es ist aber nicht mehr wichtig, wenn alles in trockenen Tüchern ist.
Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

Entschuldigung Arzt für Neurologie und Psychartrie und darunter stand Gutachter. Sorryx, dass ich mich immer so unklar ausdrücke ;-)
Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

So nun habe ich es auch schriftlich, dass keine weiteren Untersuchungen geplant sind. Bin gespannt ob man mich nun bis zum gesetzlichen Rentenalter in Ruhe lässt.
Linus
Beiträge: 85
Registriert: 18.04.2011 20:17
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Linus »

Hallo Gelihh,

danke für die Info.

Auch wenn damit irgendwie zu rechnen war, so ist jetzt die Erleichterung bestimmt sehr groß.

Und selbst wenn man Dich nun doch noch einmal anschreiben sollte, jetzt ist wirklich alles durch !

Ich freue mich sehr für Dich !!!
Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

Vielen Dank für Deine netten Worte. Ja es war damit zu rechnen und trotzdem steht einem sowas doch bevor. Jetzt geht es mir wieder recht gut.

Wünsche Dir auch alles Gute!!!
ER04-20
Beiträge: 70
Registriert: 25.08.2020 09:44
Behörde:
Geschlecht:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von ER04-20 »

Hallo Gelihh,
meine Frau hat zu Ihrem fast „25 jährigen DDU“ auch eine Aufforderung zur Einreichung von Arzt Unterlagen bekommen. Um dann zu entscheiden - Vorstellungstermin oder nicht. Da sie seitdem auch an schwerem Rheuma leidet, sollte eine Reaktivierung nur theoretisch möglich sein.
Vielleicht solltest Du jetzt „vorsorgen“ und Dich bei einem Arzt Deines Vertrauens (Neurologe?) neu vorstellen, um dann in zwei oder drei Jahren - für eine mögliche neue Vorstellung - Ärztliche Diagnosen - vorhalten zu können.
Denn, kein Arzt nimmt diese Vorgehensweise ernst. Unter der Ärzteschaft sind diese Untersuchungen bekannt.
Ich werde berichten, ob meine Frau zu einer Untersuchung vorgeladen wird.
Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

Das ist doch unglaublich oder? Danke für den Tipp und alles Gute für Deine Frau. Hoffe sie muss nicht zur Untersuchung. Wäre toll wenn Du berichtest.
ER04-20
Beiträge: 70
Registriert: 25.08.2020 09:44
Behörde:
Geschlecht:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von ER04-20 »

Hallo Gelihh,
am 04.07. muss meine Frau zu einem Chirurg zur ärztlichen Untersuchung. Da muss wahrscheinlich jeder hin, der in DDU gegangen ist. Bin tiefenentspannt. Sie geht jeweils mit aktuellen Gutachten ihres Rheumatologen, Orthopäden und Neurologen dahin.
Was soll da anderes herauskommen als DDU? Die müssen eben alle DDU Beamten untersuchen.
Es muss niemand sich darum hier im Forum Sorgen machen. Egal wie stark die ärztlichen Unterlagen sind oder gar nicht vorhanden.
Gelihh
Beiträge: 25
Registriert: 07.01.2022 11:04
Behörde:

Re: Überprüfung der Dienstunfähigkeit, Gelegenheit zur Stellungnahme

Beitrag von Gelihh »

Ja da müssen dann wohl über kurz oder lang tatsächlich alle hin. Ich habe gerade vor ein paar Tagen das Gutachten zugesandt bekommen.