Hundertschaften wegen gravierenden Fehlverhaltens aus dem G20-Einsatz entlassen?

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.
Antworten
Benutzeravatar
Hartwerkerin
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2017 10:48
Behörde:

Hundertschaften wegen gravierenden Fehlverhaltens aus dem G20-Einsatz entlassen?

Beitrag von Hartwerkerin » 27.06.2017 21:47

Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps! Sowas haben wir in Hamburg gerade noch gebraucht, gibt es keine Berufsehre mehr?
Wenn das tatsächlich stimmt, wäre ein bischen mehr Unterstützung schön gewesen.

Torquemada
Beiträge: 2401
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Hundertschaften wegen gravierenden Fehlverhaltens aus dem G20-Einsatz entlassen?

Beitrag von Torquemada » 27.06.2017 23:07

Was meinst du damit?

Benutzeravatar
Bresord
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2017 06:15
Behörde:

Re: Hundertschaften wegen gravierenden Fehlverhaltens aus dem G20-Einsatz entlassen?

Beitrag von Bresord » 07.08.2017 06:41

Wohl das Fehlverhalten der Berliner vor dem G20-Gipfel?

hwalther
Beiträge: 51
Registriert: 29.09.2013 20:47
Behörde:

Re: Hundertschaften wegen gravierenden Fehlverhaltens aus dem G20-Einsatz entlassen?

Beitrag von hwalther » 21.10.2017 22:43

Hi,
wie schon "Hartwerkerin" anmerkt: Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps. Fehlverhalten von Polizeibeamten ist sehr schlecht. Fehlverhalten von Bürgern auch. Polizisten sind auch Menschen! Wer Terror macht, muss mit Konsequenzen rechnen. Wenn - wie anderso zu lesen - Mitte der Zwanziger Jahre Tausende Beamte (auch bei Polizei und Zoll) in Ruhestand gehen, werden sich die extremen Sparmassnahmen rächen. Wer soll denn die Sicherheit 2025 ode 2035 sicherstellen?
Wir sollten die Steuern nicht senken um jeden Preis; wir sollten nur den Soli aus 1989/'90 abschaffen und den Mittelstandsbauch langsam glätten. Wer soviel verdient, dass ein Normal-Arbeitnehmer tausend Jahre arbeiten müßte, kann problemlos 75% Steuern zahlen. Beitragsbemessungsgrenzen gehören abgeschafft.
Gruss,
HWW

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung