Fragen im Vorstellungsgespräch

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.

Moderator: Moderatoren

BBeamter
Beiträge: 18
Registriert: 09.08.2018 16:25
Behörde:

Fragen im Vorstellungsgespräch

Beitrag von BBeamter » 14.11.2018 09:55

Hallo Kolleginnen und Kollegen,

ich habe bald ein Vorstellungsgespräch. Bereite mich selbstverständlich gut vor.
Ich habe mal bei einem anderen Kollegen gehört, dass zwei Frage gestellt wurden und wollte mal wissen, wie ihr es beantworten würdet:

1. Ihre Ehefrau ruft an und braucht Sie DRINGEND zu Hause. Sie haben gleich sowieso Feierabend. Jedoch fragt Ihr Chef Sie, ob Sie etwas länger bleiben könnten, weil dringend noch etwas wichtiges zu erledigt ist. Was tun Sie?

2. Sie sind Vorgesetzter; Sie haben zwei Mitarbeiter, die gleichzeitig Urlaub machen wollen. Das geht leider aus vertretungs/organisatorischen-Gründen nicht. Beide sind gleich. Väter, Vollzeit etc. Beide sind stur. Wie entscheiden Sie?

Und kennt ihr noch Fragen, die mal euch gestellt wurden? (Keine fachlichen, nur im öffentlichen Dienst).

Danke (: VG

sdh1807
Beiträge: 390
Registriert: 24.04.2014 12:11
Behörde:

Re: Fragen im Vorstellungsgespräch

Beitrag von sdh1807 » 14.11.2018 13:13

Bei 1. einfach ehrlich sein. Kein Mensch glaubt, dass ich meine Frau alleine lasse nur weil jemand was dringendes zu tun hat.
Meine Antwort wäre hier: "Normalerweise wäre es kein Problem, aber meine Frau hat mich gerade angerufen, dass ich dringend zu Hause gebraucht werde. Daher kann ich heute nicht länger bleiben. Wenn es hilft kann ich aber morgen in aller Frühe da sein und mich der Sache sofort annehmen."

Torquemada
Moderator
Beiträge: 3162
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Fragen im Vorstellungsgespräch

Beitrag von Torquemada » 15.11.2018 09:59

Typische Arschkriecherfragen...

Werbung