Wie schnell erfährt ein betroffener von Anzeige?

Polizeiforum: Forum für Themen aus dem Bereich Polizei
Antworten
Curits92
Beiträge: 1
Registriert: 14. Jul 2017, 20:19
Behörde: keine

Wie schnell erfährt ein betroffener von Anzeige?

Beitrag von Curits92 » 14. Jul 2017, 20:22

Hallo zusammen mich würde mal etwas interessieren.
Nehmen wir mal an jemand wird wegen einer Straftat im Straßenverkehr angezeigt mit dem amtl. Kennzeichen des Wagens welches aber zu einer Mietwagenfirma bzw Werkstattwagen gehört.
Diese hat natürlich die Daten des Fahrers - wie schnell erfährt dieser üblicherweise dass gegen ihn ermittelt wird beispielsweise wegen Unfallflucht oder Nötigung im Straßenverkehr oder ähnliches?

Nehmen die Beamten "schnellstmöglich" per Telefon Kontakt auf und Fragen nach wer gefahren ist oder geht sowas immer schriftlich von statten und dauert daher länger?

Danke euch im voraus.

Torquemada
Beiträge: 2668
Registriert: 4. Jul 2012, 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Wie schnell erfährt ein betroffener von Anzeige?

Beitrag von Torquemada » 14. Jul 2017, 23:15

Da brennt es aber....Die ungenaue Fragestellung kommt hinzu.

Dienstunfall_L
Beiträge: 219
Registriert: 7. Mär 2015, 11:05
Behörde:

Re: Wie schnell erfährt ein betroffener von Anzeige?

Beitrag von Dienstunfall_L » 14. Jul 2017, 23:30

Hallo Curtis,
Curits92 hat geschrieben:
14. Jul 2017, 20:22
Nehmen wir mal an jemand wird wegen einer Straftat im Straßenverkehr angezeigt ...
... dann nehmen wir mal an, dass derjenige, der Anzeige erstattet hat, die Fragen des Ablaufs vor Ort hätte stellen können oder noch stellen könnte.

... wie schnell erfährt dieser üblicherweise dass gegen ihn ermittelt wird beispielsweise wegen Unfallflucht
Er könnte das Verfahren beschleunigen durch eine Selbstanzeige ...

Nun, ich habe keine Ahnung, was den Ablauf betrifft und wünsche dir, dass du die richtigen Ratschläge für dich / deine Zukunft erhältst, wenn es dich betreffen sollte.

Torquemada
Beiträge: 2668
Registriert: 4. Jul 2012, 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Wie schnell erfährt ein betroffener von Anzeige?

Beitrag von Torquemada » 14. Jul 2017, 23:34

Ein Anwalt ist da auch nicht schlecht.

Benutzeravatar
Baumschubser
Beiträge: 672
Registriert: 22. Mai 2014, 08:53
Behörde: JVA
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Wie schnell erfährt ein betroffener von Anzeige?

Beitrag von Baumschubser » 15. Jul 2017, 13:53

Der Angezeigte erfährt es, wenn ihn die Polizei besucht oder vorlädt. Je nachdem wie weit die Polizeidienststelle weg ist, die sich als erste darum kümmert, findet der Besuch auch schonmal unmittelbar statt. Ansonsten kommts auf viele Faktoren an. Anderer Landkreis, anderes Bundesland vielleicht (dann darf die Polizei dich eigentlich gar nicht vorladen und muss es weiter leiten), Mietwagenzentrale sitzt sonstwo und die Auskunft dauert paar Tage. Also wenn die Kacke am dampfen ist, kann die auch paar Wochen warm gehalten werden, ehe was passiert.

Antworten
Werbung