Bei der KVB klappt nichts mehr!

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 512
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Bei der KVB klappt nichts mehr!

Beitrag von Hauseltr »

Sehr freundlich:
Sehr geehrte Damen und Herren,

nach den Bestimmungen des § 30 Absatz 2 der Satzung sollen Erstattungsanträge binnen 28 Kalendertagen nach Eingang der vollständigen Unterlagen bei der KVB bearbeitet und der Erstattungsbetrag zur Zahlbarmachung angewiesen sein. Sollte der Termin nicht eingehalten sein, hat das Mitglied Anspruch auf entsprechende Information.

Leider bestehen derzeit generelle Verzögerungen in der Antragsbearbeitung, von der auch die Bearbeitung des am 19.01.2024 bei der KVB eingegangenen Erstattungsantrags betroffen ist.

Wir bitten, dies zu entschuldigen und hoffen, dass wir die Bearbeitung des Antrags in Kürze abschließen und den Erstattungsbetrag zur Zahlung anweisen können.

Dies ist eine automatisch erstellte Benachrichtigung. Bitte antworten Sie nicht auf diese Mail. Eine Antwort wird nicht gelesen und daher auch nicht bearbeitet.

Mit freundlichen Grüßen


Die KVB kratzt wieder sehr deutlich an der 6 Wochen Regelung. Angeblich wegen Computerproblemen, Personalausfällen usw.
Die Ärzte freuen sich, wenn man sie auf die Besonderheiten das KVB Tarifes hinweist: Arztrechnungen sind spätestens innerhalb von 6 Wochen zu begleichen. Ist dies aus besonderen Gründen nicht möglich, ist der Arzt unter Angabe der Gründe zu benachrichtigen.
Benutzeravatar
Aufsteiger85
Beiträge: 237
Registriert: 04.05.2023 19:25
Behörde: BDBOS
Geschlecht:

Re: Bei der KVB klappt nichts mehr!

Beitrag von Aufsteiger85 »

Ich bin mir jetzt nicht sicher, was das in diesem Forum zu suchen hat...? :?:
Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 512
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: Bei der KVB klappt nichts mehr!

Beitrag von Hauseltr »

Für den unsicheren Aufsteiger: KVB = Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten.

Immerhin: Am 15.01.24 Eingang bei der KVB, am 24.02.24 die Erstattungsmitteilung über ca. 700,00 € erhalten, aber noch kein Geld auf dem Konto, Also wurde die 6 Wochenregelung man so eben eingehalten. Der Arzt bekommt sein Geld demnach um 1 Tag verspätet. :o