Nebentätigkeit und Pension

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

sepp01
Beiträge: 65
Registriert: 08.08.2012 18:31
Behörde:

Nebentätigkeit und Pension

Beitrag von sepp01 »

Hallo,
Ich hätte eine Frage zu einer sozialversicherungspflichtigen Nebentätigkeit als Pensionär. Muss für eine solche Beschäftigung auch der Krankenkassenbeitrag für die gesetzliche Krankenversicherung abgeführt werden? Ich bin ja schon privat versichert. Oder kann ich mich hiervon befreien lassen?
Danke
Dienstunfall_L
Beiträge: 922
Registriert: 07.03.2015 11:05
Behörde:

Re: Nebentätigkeit und Pension

Beitrag von Dienstunfall_L »

Nein, du musst dich nicht doppelt krankenversichern.
Gib deine PKV an.
AndyO
Beiträge: 1188
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG a.D.

Re: Nebentätigkeit und Pension

Beitrag von AndyO »

sepp01 hat geschrieben: 09.04.2022 09:19 Hallo,
Ich hätte eine Frage zu einer sozialversicherungspflichtigen Nebentätigkeit als Pensionär. Muss für eine solche Beschäftigung auch der Krankenkassenbeitrag für die gesetzliche Krankenversicherung abgeführt werden? Ich bin ja schon privat versichert. Oder kann ich mich hiervon befreien lassen?
Danke
Kannst dich befreien lassen. Nicht aber von den Rentenbeiträgen. Sofern du deine Vollpension nicht erreicht hast, könntest du mit 60 Monaten Eigenbeiträgen einen Rentenanspruch erwerben. Ob du diese dann pensionsunschädlich bekommst, hängt von deiner Vita ab. In Summe maximal 71,75%, bei DDU wird von den erworbenen Anwartschaften 10,6% gekürzt. Wenn, dann vorher mit der Pensionskasse klären. Da kommen bei ein paar Jahre Minijob in Summe ohnehin nur <50 Euro Rente zusammen.