Abordnung zum Hauptzollamt

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Sunshine51
Beiträge: 32
Registriert: 11.05.2018 15:04
Behörde: Deutsche Telekom Service GmbH

Re: Abordnung zum Hauptzollamt

Beitrag von Sunshine51 » 06.10.2019 22:06

Ja ich habe in einem anderen Forum gefragt ob ich einen Anwalt einschalten sollte. Ist das schlimm?
Im Moment bin ich abgeordnet mit dem Ziel der Versetzung... Aber lassen wir es so stehen du verstehst nicht was ich meine. Ich weiß auch nicht wie ich das schriftlich darstellen soll damit man mich verstehen kann. Ja es gibt eine Regelung aber die trifft so nicht auf mich zu da ich von meiner Beförderung bei Telekom in der Abordnungszeit nichts wusste.
Na ja ich werde mal mich beim Anwalt erkundigen.. schönen Abend noch
Bitte nächstes Mal nicht so einen rauhen Ton einschlagen. Danke

MissT
Beiträge: 87
Registriert: 13.09.2012 22:23
Behörde:

Re: Abordnung zum Hauptzollamt

Beitrag von MissT » 08.10.2019 20:16

Sunshine51 hat geschrieben:
06.10.2019 16:01
Ja 10.000 Brutto ! Die 70.00 ist für den Ausgleich für die Rückernennung da ich nach A8 bezahlt werde bis zum Tode.
Nix monatliche Ausgleichszahlung so worde es mir von Vivento übermittelt
Hast du das nicht das Merkblatt Rückernennung nach §19a und die FAQ Versetzung mit Rückernennung von der TPS bekommen??

Sunshine51
Beiträge: 32
Registriert: 11.05.2018 15:04
Behörde: Deutsche Telekom Service GmbH

Re: Abordnung zum Hauptzollamt

Beitrag von Sunshine51 » 09.10.2019 10:33

Nein habe ich nicht da ich zu diesem Zeitpunkt noch A8 war und die Abordnung ohne Rückernennung unterschrieben habe. Ich bin am 06.09. Rückwirkend zum 01.07.19 befördert worden. Davon wusste ich ja vorher nichts.

MissT
Beiträge: 87
Registriert: 13.09.2012 22:23
Behörde:

Re: Abordnung zum Hauptzollamt

Beitrag von MissT » 09.10.2019 20:06

@sunshine51: Hast PN

Werbung