Dienstherrenwechsel - Bewerbung

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.
Caminho
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2018 14:10
Behörde:

Dienstherrenwechsel - Bewerbung

Beitrag von Caminho » 12.08.2018 14:29

Hallo,

aus familiären Gründen plane ich einen Dienstherrenwechsel.
Aktuell bin ich im ehemaligen mittleren Dienst ( Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt) in A9 beschäftigt.
Nach den Erkenntnissen, die ich bisher im Stellenmarkt des öffentlichen Dienstes gewonnen habe, sind
Stellen im mittleren Dienst / A9 gar nicht ausgeschrieben, in der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt sind die
Stellen in A9 dagegen schon häufiger zu finden.

Liege ich richtig mit meiner Einschätzung, dass ich mich auf diese Stellen nicht bewerben kann (da ich ja immer noch im mitleren Dienst bin) auch nicht mit einer Berufserfahrung von mehr als 30 Jahren? Dass hier ohne Aufstiegsprüfung gar nichts geht?
Da mir ein Wechsel sehr wichtig wäre (alternative wäre Entlassung, da eine Beurlaubung für einen langen Zeitraum nicht möglich ist, dies wurde schon abgeklärt), bliebe demnach nur, mich auf die wenigen, in A8 ausgeschriebenen Stellen zu bewerben und eine Rückstufung in Kauf zu nehmen.

Vielen Dank vorab.

Highwayman
Beiträge: 5
Registriert: 12.08.2018 22:29
Behörde: Kommunalbehörde

Re: Dienstherrenwechsel - Bewerbung

Beitrag von Highwayman » 12.08.2018 23:55

Hallo,

dem spricht nichts entgegen! Nach meiner Erfahrung ist eine Stellenbesetzung mit einem mittleren Dienst Beamten durchaus möglich, wenn dieser über umfassende Erfahrung/Kenntnisse in dem Arbeitsgebiet der ausschreibenden Stelle hat.
Alles andere kann man dem Dienstherren überlassen.

Werbung