neue Zuweisung und dann DDU ?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Postlerin
Beiträge: 75
Registriert: 13.12.2015 17:40
Behörde:

Re: neue Zuweisung und dann DDU ?

Beitrag von Postlerin » 11.10.2018 10:16

Das mit dem BEM findet ich interessant. Bei uns in der Abteilung gibt es nämlich das Spielchen, dass die einen BEM bekommen und andere nicht - obwohl gleichlange Krankheitsdauer..

Wie ist das eigentlich, wenn es eine regionale Betriebsvereinbarung gibt, dass man nach 60 Tagen zum AA muss und das nur beim ersten Mal ablehnen kann und wenn man im nächsten Jahr die 60 Tage wieder erreicht zwingend zum AA muss?

Gilt dann die regionale oder die generelle?

AndyO
Beiträge: 373
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: neue Zuweisung und dann DDU ?

Beitrag von AndyO » 11.10.2018 11:52

Postlerin hat geschrieben:
11.10.2018 10:16
Das mit dem BEM findet ich interessant. Bei uns in der Abteilung gibt es nämlich das Spielchen, dass die einen BEM bekommen und andere nicht - obwohl gleichlange Krankheitsdauer..
Also das BEM ist anzubieten, wenn die 42 Krankheitstage Brutto innerhalb von 12 Monaten zusammen sind. Darauf hat man einen Rechtsanspruch. Allerdings gilt Freiwilligkeit beim Antritt. Wer nicht will, kann es unbegründet sein lassen. Auch dafür gibt's Gründe. Glaube kaum, dass dir dein Arbeitgeber wenn du die 42 Tage vorlegst, ein BEM verweigert.

https://www.dreher-partner.de/de/aktuel ... ement.html

Werbung