Lohnsteuerberechnung für Bezüge 01/2018 falsch

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Herm
Beiträge: 423
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für Bezüge 01/2018 falsch

Beitrag von Herm »

„Was lange währt wird endlich gut“..die Bundesanstalt hat mir gerade die Bezügemitteilung für
April zugeschickt und diesmal stimmt die Lohnsteuer incl. Nachberechnung.
Da können wir uns zu Ostern ja mal ein Ei mehr erlauben :mrgreen:
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Lohnsteuerberechnung für Bezüge 01/2018 falsch

Beitrag von Torquemada »

Oder wie der Chinese sagt: "Ente gut, alles gut..."
Gut, dass jetzt alles klappt.
Herm
Beiträge: 423
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für Bezüge 01/2018 falsch

Beitrag von Herm »

Gestern hab ich meinen Steuerbescheid für 2017 bekommen und das Geld war auch schon auf dem Konto.
Erkärung abgegeben am 26.02.18. Belege zurück 26.03.18.
Geht das eigentlich mit Elster noch schneller ?

Das wars dann erstmal mit "Kohle extra"...bin gespannt wie es mit der Besoldungsrunde weitergeht.
Die Rentner bekommen ja 3,2 Prozent mehr.. was Verdi wohl dieses Jahr rausholt ? Wir lassen uns
überraschen.
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Lohnsteuerberechnung für Bezüge 01/2018 falsch

Beitrag von Torquemada »

Herm hat geschrieben: 11.04.2018 10:58
Geht das eigentlich mit Elster noch schneller ?


Theoretisch soll es mit ELSTER bevorrechtigt in der Bearbeitung laufen. Und dann beleglos. Wir haben vor 8 Wochen die Daten per ELSTER übermittelt. Bisher nichts erhalten.

Angeblich dauert die Bearbeitung zwischen 6 bis 8 Wochen.

https://www.focus.de/finanzen/steuern/b ... 69318.html
Herm
Beiträge: 423
Registriert: 15.04.2013 17:38
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für Bezüge 01/2018 falsch

Beitrag von Herm »

Meine Papier-Steuererklärung wurde bisher immer in 6 Wochen bearbeitet (Steuerbescheid
und Geld auf Konto).
Letztes Jahr Abgabe 20.02. Geld am 30.03.

<Und dann beleglos.
Naja..ich möchte eine schnelle Bearbeitung ohne Nachfragen.
Kann man in Elster z.B. Handwerkerrechnungen als Anlage einfügen(Scan) ?

Die Focus Tabelle trifft bei meinem FA genau zu.
Elster Vorteile bei der Bearbeitungszeit ?
Ich glaub eher das sich die Bearbeitung nach dem Abgabedatum richtet.
Torquemada
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier
Geschlecht:

Re: Lohnsteuerberechnung für Bezüge 01/2018 falsch

Beitrag von Torquemada »

Herm hat geschrieben: 11.04.2018 13:57
<Und dann beleglos.
Naja..ich möchte eine schnelle Bearbeitung ohne Nachfragen.
Kann man in Elster z.B. Handwerkerrechnungen als Anlage einfügen(Scan) ?
Bei ELSTER werden keine Belege eingereicht. Aber die müssen aufbewahrt werden.