Pension, Rente, VBL

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte
Antworten
Don-Pro
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2017 10:26
Behörde:

Pension, Rente, VBL

Beitrag von Don-Pro » 11.10.2017 10:34

Hallo,

ich habe hier mal ein paar Fragen. Ich bin seit ca. 2 Jahren Beamter. Vorher habe ich genau 5 Jahre im öffentlichen Dienst als Beschäftigter gearbeitet. Und davor war ich nicht im öffentlichen Dienst.
Hier nun die Fragen: - Kann ich mir die eingezahlten VBL-Beiträge auszahlen lassen?
- Was passiert mit den eingezahlten Rentenbeträgen?

Freundlicher Gruß

Torquemada
Beiträge: 2434
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Pension, Rente, VBL

Beitrag von Torquemada » 11.10.2017 11:01

Das ist sehr einfach zu beantworten.

Die Rentenbeiträge führten zu einem Rentenanspruch bei der DRV. Du erhälst deshalb später eine Altersrente.
Da du die Wartezeit von 60 Monaten bei der VBL erfüllt hast, besteht hier keine Wahlmögichkeit, sich etwas erstatten zu lassen. Du hast hier ebenfalls einen Rentenanspruch.

https://www.vbl.de/de/service/fragen_an ... ung&lang=1


Diese Informationen sind probemlos bei den Internetauftritten von DRV und VBL zu finden.

Solltest du vor Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand versetzt werden, musst du immer prüfen, ob du Ansprüche bei DRV und VBL hast (z.B. Erwerbsminderungsrente).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung