Höchstverdienstgrenze bei Nebentätigkeit

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte
Antworten
Chinidin
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2012 19:13
Behörde:

Höchstverdienstgrenze bei Nebentätigkeit

Beitrag von Chinidin » 23.09.2017 23:19

Liebe Forumsteilnehmer,

ich habe eine kurze Frage:
Wieviel darf eine Beamtin als Höchstgrenze im Bezug zu ihrem Jahreseinkommen verdienen ?
Fiktives Beispiel: Beamtin A (Bayern) verdient jahrlich 30000,-€ brutto. Liegt die Höchstgrenze bei 30% oder 40% (also 9000 oder 12000,-€) des Brutto-Jahreseinkommens?
Habe bereits hier gesucht und gegoogelt, aber keine befriedigende Antwort gefunden, ausser, dass der Versagengrund für die Nebentätigkeit in Bayern bei 30% und bundesweit bei 40% liegt. Sind da diese Zahlen zu nehmen? Und gilt diese Höchstgrenze für die Nebentätigkeit im öffentlichen Diesnt oder auch für Privatunternehmen?

Danke im Voraus,
Ch.

qwert
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2017 23:04
Behörde:

Re: Höchstverdienstgrenze bei Nebentätigkeit

Beitrag von qwert » 30.09.2017 15:20

Hallo Chinidin,

ich versuche mich auch gerade darüber schlau zu machen. Grundlage sind wohl die Nebentätigkeitsverordnungen (einfach bei Google suchen, dort findet man sie für sein eigenes Bundesland bzw. für Bundesbeamte). In Bayern (http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayNV/) z.B. je nach Besoldungsgruppe ca. 5000-9000€ jährlich. Aber so wie ich das verstehe nur im Öff. Dienst, zu Privatunternehmen oder Selbständigen habe ich dort nichts gefunden.

Wenn du mehr rausfindest, wäre ich für eine Info dankbar. Melde mich auch wieder wenn ich mehr weiß.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Werbung