Weiterbildung als dienstunfähiger Beamter

Themen speziell für Landes- und Kommunalbeamte
Antworten
Ehemaliger
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2017 17:18
Behörde:

Weiterbildung als dienstunfähiger Beamter

Beitrag von Ehemaliger » 08.08.2017 17:30

Hallo!
Ich bin wegen eines Dienstunfalles dauerhaft dienstunfähig sowie 40% Körperbehindert. Nachuntersuchung aktuell alle 2 Jahre. Möchte eine privat veranlasste Weiterbildung bei einer HWK machen.......Muss ich eine Weiterbildung beim Dienstherren anzeigen oder sogar genehmigen lassen, als Versorgungsbezügeempfänger? Konnte weder hier noch in einem Gesetz diesbezüglich etwas finden..... Nebentätigkeiten sind ja klar, aber wie sieht es mit einer Weiterbildung aus?

Tyto
Beiträge: 98
Registriert: 04.04.2017 00:01
Behörde: Kommunal

Re: Weiterbildung als dienstunfähiger Beamter

Beitrag von Tyto » 09.08.2017 00:45

Hallo ehemaliger,

Weiterbildungen sind kein Problem und benötigen keine Erlaubnis. Man kann ja auch neben dem Dienst ein Fernstudium absolvieren, es darf nur nicht mit dem alltagsdienst kollidieren, das ist bei dir kein Problem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung