Ärztliche Untersuchung BAP und BAL im Detail

Themen speziell für Bundesbeamte

Moderator: Moderatoren

Kenji911
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2019 22:36
Behörde:

Ärztliche Untersuchung BAP und BAL im Detail

Beitrag von Kenji911 » 28.03.2019 20:28

Hallo Leute, kann mir jemand sagen, was im Detail von einem Amtsarzt bei der ärztlichen Untersuchung bezüglich der Einstellung auf Beamten auf Probe und die Untersuchung auf den Beamten auf Lebenszeit überprüft wird? Gibt es da Unterschiede? Ist die Untersuchung beim BAL Detaillierter?
Wenn ich bei Einstellung zum Beamten auf Probe eine ärztliche Untersuchung habe, werde ich dann nach der verkürzten einjährigen Probezeit und Verbeamtung auf Lebenszeit erneut detailliert durch die Mangel genommen oder ist die erst ein Jahr zurückliegende Untersuchung vllt noch „gültig „?

Acta
Beiträge: 108
Registriert: 10.06.2018 13:59
Behörde:

Re: Ärztliche Untersuchung BAP und BAL im Detail

Beitrag von Acta » 31.03.2019 19:46

Bei mir war es damals so, dass ich nur bei der Verbeamtung für meine einjährige Probezeit (BaP) untersucht wurde. Nach einem Jahr würde ich befördert und erhielt die BaL-Urkunde ohne erneute amtsärztliche Untersuchung.

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 598
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Ärztliche Untersuchung BAP und BAL im Detail

Beitrag von Ruheständler » 31.03.2019 20:07

...das war bei mir genauso ,ärztliche Untersuchung des Amtsarztes vor Ernennung zum Beamten auf Probe,nach Ablauf der Probezeit keine weitere Untersuchung und dann eben BAL...Bild
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?... :mrgreen:

Kenji911
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2019 22:36
Behörde:

Re: Ärztliche Untersuchung BAP und BAL im Detail

Beitrag von Kenji911 » 01.04.2019 21:56

Ok, vielen Dank für die Antworten.
Ich habe vergessen zu erwähnen, dass die Frage auf den Zoll bezogen war. Ich hoffe da gibt es keine Unterschiede zu anderen Dienstherren in der Vorgehensweise oder?

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 598
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Ärztliche Untersuchung BAP und BAL im Detail

Beitrag von Ruheständler » 01.04.2019 22:01

...also auf der Ebene der Bundesbeamten und da zählen meines Wissens auch der Zoll dazu ,ist die Vorgehensweise gleich...
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder:Junge mach aus Deinem Leben was anständiges, Ergebniss : Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?... :mrgreen:

Werbung