Auswandern Niederlande - Rat und Möglichkeiten

Hier gehören Themen rein die nirgends anderswo reinpassen.
Antworten
romy310390
Beiträge: 2
Registriert: 12.10.2015 14:17
Behörde:

Auswandern Niederlande - Rat und Möglichkeiten

Beitrag von romy310390 » 08.06.2016 18:29

Hallo ihr Lieben,

ich bin Beamtin im gehobenen Dienst und sitze mit derzeit Einstieg A9 auf einer A11. Ein Traum. Nun das Problem: mein Mann ist Niederländer und würde gerne wieder dort wohnen. Mir gefällt es dort auch, leider kann ich mit meinem Bachelor dort wenig anfangen, da das gesamte Studium auf deutsches Recht ausgelegt war.

Besteht die Möglichkeit auszuwandern und trotzdem (vorerst) hier den Fuß in der Tür zu haben? Mir schwebt da sowas wie ein Vollzeit Master für 1 Jahr in Holland vor für den ich mich beurlauben lasse. Ist so etwas möglich (auch unbezahlt)?

Dann hätte ich ein Jahr um zu entscheiden ob es dort gefällt ohne mir direkt "die Karriere zu vermasseln".

Hat jemand Erfahrungen oder Tipps?

Dienstunfall_L
Beiträge: 219
Registriert: 07.03.2015 11:05
Behörde:

Re: Auswandern Niederlande - Rat und Möglichkeiten

Beitrag von Dienstunfall_L » 09.06.2016 00:10

Hallo romy,

1.
sprichst, verstehst, schreibst du Niederländisch?
Auf welchem Niveau? A1, A2, B1, B2 ...?
2.
Könntest du eine qualif. Beschäftigung in den NL bekommen? Wo? ("Wo" nur überdenken.)
3.
Ist eine grenznahe Wohn/Arbeitslösung eine Option?


LG

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1968
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Re: Auswandern Niederlande - Rat und Möglichkeiten

Beitrag von Mikesch » 22.06.2016 14:14

Ich glaube kaum, dass Dein Arbeitgeber dich so einfach freistellen wird, ist oft ja schon bei Altgedienten ein Problem.
Eine Möglichkeit sähe ich der antragsfreien Teilzeit. Ein Jahr voll arbeiten, ein Jahr frei, ist aber auch vom Wohlwollen des Arbeitgebers abhängig.

Letztendlich stehst Du so oder so vor der Frage, hierbleiben und eine gesicherte Position aufgeben oder Neubeginn in einem anderen Land.
Zu Bedenken, was Dienstunfall_L geschrieben hat.

Eine Cousine hats gemacht, war Anfangs eine schwere Zeit. Heute spricht sie besser niederländisch als deutsch und hat auch eine vernünftige Ausbildung bekommen und Job erhalten.
Informiere dich neben dem Job über die Besonderheiten des Landes, wie steht es mit sozialen Kontakten etc.
Stelle alle Punkte + u. - gegenüber, dann erst treffe eine Entscheidung.
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung