Beihilfelücke - Eigenbeteiligung an Rettungswagen knapp 90 EUR

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten ...
Antworten
Hessianer
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2017 17:49
Behörde: LH Wiesbaden

Beihilfelücke - Eigenbeteiligung an Rettungswagen knapp 90 EUR

Beitrag von Hessianer » 31.05.2017 18:40

Hallo,

ich bin im Internet nicht fündig geworden und bei meiner Suche auf dieses Forum getoßen.
Ich möchte keine rechtliche Beratung, sondern suche nur Kollegen aus Hessen, die in den letzten Jahren einen Rettungswagen benötigt haben und stationär aufgenommen wurden.

Meine Frage ist: Welchen Anteil hat eure PKV und welchen Anteil die Beihilfe für die Kosten des Rettungswagen übernommen? Und warum?

Meine PKV übernimmt laut Vertrag bei einer anschließenden stationären Behandlung 30% der Kosten des Rettungswagen. Die Beihilfe stützt sich nun auf ein Urteil aus 2012 und übernimmt nur 55 % der Kosten (mein regulärer Beihilfesatz) und läst mich auf 15 % sitzen. Das bedeutet mit den 10 EUR Eigenanteil macht das 89,50 EUR. Aufgrund meiner gerade festgestellten Erkrankung muss ich häufiger damit rechnen einen Rettungswagen zu brauchen.

Hier ein Link zu dem Urteil: https://openjur.de/u/830427.html

Wem geht es noch so? Und habt ihr was unternommen? Hat es was gebracht?

Ich möchte ausdrücklich keine rechtliche Diskussion, sondern suche nach Erfahrungswerten!

Vielen Dank!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung