Kosten Professionelle Zahnreinigung

Beihilfeforum, Reisekostenforum: Fragen zu Beihilfe, Reisekosten, Trennunngsgeld, ...

Moderator: Moderatoren

GandalftheGrey
Beiträge: 23
Registriert: 19.09.2013 21:15
Behörde:

Re: Kosten Professionelle Zahnreinigung

Beitrag von GandalftheGrey » 12.02.2019 06:16

Was die Probleme mit Zahnarztrechnungen in Bayern angeht:
https://www.bbb-bayern.de/service/beamte/
(2. Punkt)

Die Faktoren über 2,3 werden schon noch anerkannt, aber nur, wenn sie individuell und nachvollziehbar begründet werden. Fragt sich halt nur, wie ausführlich das sein muss...

MartinusK
Beiträge: 32
Registriert: 05.02.2019 16:11
Behörde:
Geschlecht:

Re: Kosten Professionelle Zahnreinigung

Beitrag von MartinusK » 12.02.2019 09:40

Guten Morgen,

jetzt aber mal ehrlich. Aus welchem Grunde soll eine (professionelle) Zahnreinigung einen über dem 2,3-fachen Satz erhöhten Ansatz rechtfertigen.

Der Auszug der Info aus dem Link von GandalftheGrey sagt doch alles:
"Informieren Sie Ihren Zahnarzt, dass bei Überschreitung des 2,3-fachen Satzes eine individuelle Begründung unter Präzisierung der in der Gebührenordnung enthaltenen Grundvorgaben erforderlich ist. Standardformulierungen sind nicht ausreichend.
Eine Überschreitung des Schwellenwertes von 2,3 ist nach § 5 Abs. 2 GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) nur zulässig bei Vorliegen eines erhöhten Zeitaufwands, besonderer Schwierigkeiten, oder besonderer Umständen bei der Ausführung. An diesen Punkten haben die individuellen Begründungen anzusetzen."

Ich denke aber mal, dass viele Zahnärzte den berühmten Hals nicht vollbekommen und davon ausgehen, dass die Beamten den Rest dann schon übernehmen. Gleiches gilt für die Zahnspangengeneration, wo bis heute kein effektiver Nutzer nachgewiesen wurde.
Der 2,3-fache Satz ist doch mit ca. 120 € ausreichend. Aber wer sagt schon bei einem Zahnarzt nein, wenn man erst einmal auf dem Behandlungsstuhl sitzt.
Wenn ich einkaufe, weiß ich auch vorher was es kostet - und ich entscheide mich vorher, ob ich zu Edeka oder Rewe gehe bzw. Aldi oder Lidl !

Werbung