Lokführer verzweifelt gesucht

Forum für die Beamten der Deutschen Bahn.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 392
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: Lokführer verzweifelt gesucht

Beitrag von Hauseltr » 26.07.2018 11:36

Berlin: Alleine die Post hatte beim PA 77 drei O&K MB10 im Einsatz.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese von Reichsbahnlokführern bedient wurden.

echterBAHNER
Beiträge: 119
Registriert: 24.06.2015 16:41
Behörde:

Re: Lokführer verzweifelt gesucht

Beitrag von echterBAHNER » 27.07.2018 19:58

Hauseltr hat geschrieben:
23.07.2018 14:36
Es ist mir schon klar, dass die Postzüge von DB Lokomotiven und Personal gefahren wurden.

Ob die posteigenen Dampfspeicherloks oder die V 36 und V 60, die ja nur die posteigenen Gleisanlagen und eventuell die DB Anschlußgleise incl. anschliessende Bahnhöfe bedienen durften, von Post- oder Bahnbediensteten gefahren wurden, entzieht sich meiner Kenntnis.

V36 und V 60 zählten damals noch zu den Streckenlokomotiven und wurden von Lokführern gefahren, seit 1987 zählen sie zu den Kleinlokomotiven und werden von Kleinlokbedienern bedient.

Das ist falsch das diese Loks ab 1987 von kleinlokbedienern gefuhren wurden. Bis 1999 fuhr ich zeitweise selber die Postlok in Hannover. Und ich bin TF

Benutzeravatar
Hauseltr
Beiträge: 392
Registriert: 18.05.2013 12:21
Behörde: BEV

Re: Lokführer verzweifelt gesucht

Beitrag von Hauseltr » 29.07.2018 13:57

Na, dann hatte der Ostschuppen wohl genug Lokführer. :lol:

Werbung