Neue Versorgungsempfängerin Post

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
Metro
Beiträge: 140
Registriert: 21.05.2017 19:51
Behörde:

Re: Neue Versorgungsempfängerin Post

Beitrag von Metro » 06.03.2018 14:23

@Sonnenschein55
Schön, dass sich eine Lösung gefunden hat! :) Für andere Mitglieder, die evtl. vor der gleichen Frage stehen (und über die Suchfunktion dann auf diesen Thread hier stoßen), wäre es sicher hilfreich, wenn du die Anschrift, an die man sich (als Gelb-Postler) in so einem Fall wenden muss, hier hineinstellen könntest.

@Torquemada
Es sei denn, es ist nicht erlaubt, sowas hier hineinzuschreiben? Aber eigentlich ist so eine Behördenanschrift wohl eher keine Geheim-Info, oder?

Torquemada
Beiträge: 2934
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Neue Versorgungsempfängerin Post

Beitrag von Torquemada » 06.03.2018 14:38

Die korrekte Anschrift des Versorgungsservice kann doch jeder Betroffene hier angeben.

Metro
Beiträge: 140
Registriert: 21.05.2017 19:51
Behörde:

Re: Neue Versorgungsempfängerin Post

Beitrag von Metro » 06.03.2018 14:58

Dann mach ich doch mal den Anfang, zumindest für die T-Kollegen. Meine Post bezüglich der Versorgung kam bisher sämtlich von

Bundesanstalt für Post und Telekommunikation
Deutsche Bundespost
Versorgung
Postfach 4122
49031 Osnabrück

Im "Merkblatt für Versorgungsberechtigte", das zusammen mit der Berechnung der Pension in der Post war, steht allerdings der Hinweis:

"Unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der zuletzt erhaltenen Bezügemitteilung".

Da ich bisher noch keine Bezügemitteilung von der BAnstPT bekommen habe (weil die Umstellung der Bezüge offenbar ein paar Wochen bzw. Monate dauert), weiß ich allerdings auch nicht, ob dort dann auch die oben genannte Anschrift steht. Bis ich eine andere habe, würde ich jedenfalls diese verwenden. (Vielleicht ist Sonnenschein55 genau in der gleichen Lage und hatte deshalb hier auf kurzfristige Unterstützung gehofft?)

Ergänzung:
Alle Anschriften, sonstige Kontaktdaten, Formulare, alles säuberlich aufgelistet und getrennt nach Post - Postbank -Telekom finden sich unter

https://www.banst-pt.de/versorgung

Telekommiker
Beiträge: 153
Registriert: 29.01.2018 14:14
Behörde:

Re: Neue Versorgungsempfängerin Post

Beitrag von Telekommiker » 07.03.2018 13:29

das ist doch mal eine gute Übersicht - in dieser Form sollten auch die Informationen auf der Bezügemitteilung stehen...also Anschrift, Telefon, Fax, E-Mailadresse usw...

Wenn ich richtig informiert bin, steht auch genau dieser Link von Metro auf der Bezügemitteilung - denn dann erspare ich mir auch schon Anfragen bzw. der DH erspart sich Nachfragen, wenn man sich selber schon mal Infos online einholen kann.

Werbung