Abordnung endet

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
Torquemada
Beiträge: 2647
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Abordnung endet

Beitrag von Torquemada » 16.01.2018 09:11

Sabinet.37 hat geschrieben:
16.01.2018 08:57
Da würde mich jetzt interessieren was du so machst und ob du überhaupt Beamter bist bei der Telekom.
Die Angaben von AndyO sind nachvollziehbar und seriös. Was hat das mit der Frage zu tun, ob er bei der Telekom Beamter ist?

Sabinet.37
Beiträge: 25
Registriert: 08.01.2015 13:13
Behörde:

Re: Abordnung endet

Beitrag von Sabinet.37 » 16.01.2018 09:36

Pardon war nicht böse gemeint. Aber ich weiß nicht wo ich die "Glückliche" bin wenn ich unter der Mindestpension liege (lt. Versorgungsauskunft) .

AndyO
Beiträge: 263
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Abordnung endet

Beitrag von AndyO » 16.01.2018 09:46

Sabinet.37 hat geschrieben:
16.01.2018 08:57
Da würde mich jetzt interessieren was du so machst und ob du überhaupt Beamter bist bei der Telekom.
Ich schreib dir ne PN.

Sabinet.37
Beiträge: 25
Registriert: 08.01.2015 13:13
Behörde:

Re: Abordnung endet

Beitrag von Sabinet.37 » 16.01.2018 12:47

Was machen denn die meisten von Euch so???!!! Vorruhestand ,Altersteilzeit, Abordnung vielleicht sogar Versetzung in eine andere Bundesbehörde???!!! Wie sind Eure Erfahrungen???

Siggi09
Beiträge: 148
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Abordnung endet

Beitrag von Siggi09 » 16.01.2018 14:22

Ich schätze die Antworten auf die Frage sind ein bunter Blumenstrauss aus den Möglichkeiten die Du schon aufgezählt hast. DDU hast Du noch vergessen ... ;)

Torquemada
Beiträge: 2647
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Abordnung endet

Beitrag von Torquemada » 16.01.2018 14:28

Ganz schrecklich ist es für die "Strategen" von der Telekom, wenn Beamte an den weit entfernt liegenden "attraktiven" Arbeitsorten einfach ganz normal arbeiten. Wenn die sich da ein Appartement nehmen und ganz normal arbeiten. Es gab schon Fälle, die ganz umgezogen sind und dann komischerweise etwas später die nächste Stelle bekamen (hier gehobener Dienst). Wieder deutlich weiter weg. Also von der neuen gemieteten Wohnung.

Du ziehst also von der teuren bayerischen Hauptstadt in die Nähe von Darmstadt/Frankfurt und dann bekommst du einen Job in Köln, während für den Kölschen Jung natürlich keine Stelle in Köln zur Verfügung steht. Dem fehlt eben die Qualifikation.

Wenn du als B-Kraft in Braunschweig gutgelaunt aufschlägst und erzählst, dass dein Erbonkel dir hier seine Wohnung vermacht hat und du so froh bist, weil dein Partner ohnehin demnächst in Braunschweig arbeitet......tja.....könnte sein, dass deine besonderen Qualitäten später dann in Regensburg gebraucht werden.

Sabinet.37
Beiträge: 25
Registriert: 08.01.2015 13:13
Behörde:

Re: Abordnung endet

Beitrag von Sabinet.37 » 16.01.2018 14:35

Ja DDU habe ich vergessen. Wir haben ein Haus, Hund und Katze und einen Mann habe ich auch noch . Wie soll man das schaffen wenn man nur noch Wochenende da ist, das geht doch gar nicht . Gibt es denn wenigstens die Wohnung bezahlt und Trennungsgeld?????

Torquemada
Beiträge: 2647
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde: Ruheständler und Privatier

Re: Abordnung endet

Beitrag von Torquemada » 16.01.2018 14:37

Sabinet.37 hat geschrieben:
16.01.2018 14:35
Wir haben ein Haus, Hund und Katze und einen Mann habe ich auch noch . Wie soll man das schaffen wenn man nur noch Wochenende da ist, das geht doch gar nicht .

Das schaffen in Deutschland sehr viele Leute. Und die Ehe als grundgesetzlich geschütztes Rechtskonstrukt wird alleine für sich nicht viel juristisch bringen.

AndyO
Beiträge: 263
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Abordnung endet

Beitrag von AndyO » 16.01.2018 14:45

Torquemada hat geschrieben:
16.01.2018 14:28
Du ziehst also von der teuren bayerischen Hauptstadt in die Nähe von Darmstadt/Frankfurt und dann bekommst du einen Job in Köln, während für den Kölschen Jung natürlich keine Stelle in Köln zur Verfügung steht. Dem fehlt eben die Qualifikation.
Für den Kölschen Jung wird extra eine besonders qualifikationsgenaue Stelle in Darmstadt geschaffen, damit man dem Gericht die Unabkömmlichkeit auch exakt belegen kann. Über diese Versetzung hat sich der Arbeitgeber tatsächlich ernsthaft mit dem BR unterhalten! Da ist TPS, hier noch unter „Der, dessen Name nicht genannt werden darf“, schon einen Level weiter gewesen...Geändert mod

AndyO
Beiträge: 263
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Abordnung endet

Beitrag von AndyO » 16.01.2018 14:47

Torquemada hat geschrieben:
16.01.2018 14:37
Sabinet.37 hat geschrieben:
16.01.2018 14:35
Wir haben ein Haus, Hund und Katze und einen Mann habe ich auch noch . Wie soll man das schaffen wenn man nur noch Wochenende da ist, das geht doch gar nicht .

Das schaffen in Deutschland sehr viele Leute. Und die Ehe als grundgesetzlich geschütztes Rechtskonstrukt wird alleine für sich nicht viel juristisch bringen.
So ist es. Bis auf Pflegebedürftigkeit naher Angehöriger, Rollstuhl und Kommunalpolitik ist alles ausgehoben. Kann man zwar hinschreiben, bekommt man dann aber erklärt, warum man sich das hätte sparen können. Sozialauswahl gibt's auch nicht, weil punktuelle Maßnahme...

Sabinet.37
Beiträge: 25
Registriert: 08.01.2015 13:13
Behörde:

Re: Abordnung endet

Beitrag von Sabinet.37 » 16.01.2018 15:19

ich hoffe ich werd doch noch weiter abgeordnet, wenn ich das so alles höre

Metro
Beiträge: 140
Registriert: 21.05.2017 19:51
Behörde:

Re: Abordnung endet

Beitrag von Metro » 16.01.2018 15:28

Sabinet.37 hat geschrieben:
16.01.2018 15:19
ich hoffe ich werd doch noch weiter abgeordnet, wenn ich das so alles höre
Wenn du mit der Mindestpension (plus Zuverdienstmöglichkeit) nicht hinkommst, wär das vielleicht wirklich die beste Lösung für dich. Ich drück dir die Daumen...

Siggi09
Beiträge: 148
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Abordnung endet

Beitrag von Siggi09 » 16.01.2018 15:31

Sabinet.37 hat geschrieben:
16.01.2018 14:35
Ja DDU habe ich vergessen. Wir haben ein Haus, Hund und Katze und einen Mann habe ich auch noch . Wie soll man das schaffen wenn man nur noch Wochenende da ist, das geht doch gar nicht . Gibt es denn wenigstens die Wohnung bezahlt und Trennungsgeld?????
Es gibt eine Konzernrichtlinie zur doppelten Haushaltsführung und eine Konzernreiserichtline. Umzugskostenhilfe gibt es auch ... . In wie weit der TV Ratio greift weiß ich nicht, aber wenn Du zur T. zurück willst, solltest Du Deinen Berater nach diesen Dingen fragen und jeden Euro beanspruchen, der Dir zusteht. Allerdings wird Dir das die Sache nicht wirklich versüßen, nehme ich an. Ob es am Ende so schwarz kommt, wie es hier gemalt wird, ist eine andere Frage. Jeder Einzelfall ist anders.

Ziel einer Abordnung ist übrigens die dauerhafte Versetzung in die andere Behörde.

Sabinet.37
Beiträge: 25
Registriert: 08.01.2015 13:13
Behörde:

Re: Abordnung endet

Beitrag von Sabinet.37 » 16.01.2018 15:42

war 5 Jahre zum Jobcenter abgeordnet und jetzt hier bei der BDBOS schon 4 Jahre , hat mich noch keiner zur Versetzung gedrängt

AndyO
Beiträge: 263
Registriert: 17.01.2017 09:50
Behörde: DTAG

Re: Abordnung endet

Beitrag von AndyO » 16.01.2018 16:46

AndyO hat geschrieben:
16.01.2018 14:45
„Der, dessen Name nicht genannt werden darf“, schon einen Level weiter gewesen...Geändert mod
Echt Mod, XXXXXXXX zensiert? Wow! Darf ich schreiben, der, der 2017 XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX?!? :o

Darfst du (aus deiner Sicht leider) nicht, weil solche Aussagen und Behauptungen in Bezug auf eine Person schwerwiegende juristische Konsequenzen für die Forumsbetreiber haben können.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Werbung