Ausstiegsmodelle bei der Telekom

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
Antworten
telekomikerin60
Beiträge: 23
Registriert: 24.06.2017 14:11
Behörde: DT KS, Deutsche Telekom AG

Ausstiegsmodelle bei der Telekom

Beitrag von telekomikerin60 » 24.06.2017 14:21

Hallo,

hat hier jemand Erfahrung mit dem Ausstiegsmodell "Altersfluktuation" bei der Telekom?

dibedupp
Beiträge: 1463
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ausstiegsmodelle bei der Telekom

Beitrag von dibedupp » 24.06.2017 21:17

Was willst du wissen, was nicht auf der Personalportalseite steht?

telekomikerin60
Beiträge: 23
Registriert: 24.06.2017 14:11
Behörde: DT KS, Deutsche Telekom AG

Re: Ausstiegsmodelle bei der Telekom

Beitrag von telekomikerin60 » 25.06.2017 11:51

okay, hier scheint sich ja jemand auszukennen. Mich würde interessieren, wer mit diesem Aussteigsmodell schon ausgestiegen ist und was er damit für Erfahrungen gemacht hat. z. B. wie wurde der Ausgleichsbetrag besteuert? bzw. verrechnet? wurde er extra überwiesen oder mit der monatlichen Bezügemitteilung? lohnt es sich? oder ist man finanziell besser dran, wenn man bis zur gesetzlichen Rentengenze, 67-Regelung, arbeitet?

dibedupp
Beiträge: 1463
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ausstiegsmodelle bei der Telekom

Beitrag von dibedupp » 25.06.2017 13:13

Der Ausgleichsbetrag wird mit den laufenden Beüzgen ausgetahlt und versteuert. Ob es sich für dich persönlich lohnt, musst du selber ausrechnen. Das hängt davon ab ob du schwerbehindert bist oder nicht. Wann du mit und ohne Abschläge in den Ruhestand gehen kannst.
Wenn die 60 in deinem Nick dein Geburtjahr ist, dann kannst du das als schwerbehinderte erst in 3, nicht schwerbehindert frühestens in 6 Jahren in Anspruch nehmen.

telekomikerin60
Beiträge: 23
Registriert: 24.06.2017 14:11
Behörde: DT KS, Deutsche Telekom AG

Re: Ausstiegsmodelle bei der Telekom

Beitrag von telekomikerin60 » 25.06.2017 17:36

an dibedupp, das Ausstiegsmodell "Alterfluktuation" gilt für Beamte, die das 63. Lebensjahr vollendet haben. uneingeschränkt, ob schwerbehindert oder nicht. ich suche hier, Antworten, von denen, die mit diesem Modell bereits ausgeschieden sind. Wie das geht, weiß ich schon. dibedupp...bist Du mit dem Modell ausgestiegen? Der Ausgleichsbetrag wird in e i n e r S u m m e ausgezahlt.
Abfindungen werden in der Steuerklasse 6 ausgezahlt. Wie ist hier? auch Steuerklasse 6?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Werbung