Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.
Torquemada
Beiträge: 2415
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von Torquemada » 27.12.2016 20:17

dibedupp hat geschrieben: Und für die pensionierten Telekombeamten wird das gleiche Abrechnungssystem genutzt, wie vorher bei der Telekom.
Kein Wunder, dass da nichts läuft. Jetzt müssen wir nur noch im Unterforum "Bundesbeamte" klären, ob die Pensionäre des Bundes eine korrekte Januarabrechnung erhalten haben.....

sdh1807
Beiträge: 313
Registriert: 24.04.2014 12:11
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von sdh1807 » 28.12.2016 07:57

Herm hat geschrieben:BMFSchreiben
http://www.bundesfinanzministerium.de/C ... -2017.html

Ist die Bundesanstalt nicht dem Bundesfinanzministerium unterstellt ?
Also wenn wir es ganz genau nehmen, gibt´s die gesetzliche Regelung noch gar nicht. Über was beschwert man sich hier also?
Die Abrechnung der Telekom berechnet die Steuer nach den im Moment geltenden gesetzlichen Regelungen.

Und nein, auch bei den Bundesbeamten ist das noch nicht berücksichtigt

Gerda Schwäbel
Beiträge: 551
Registriert: 10.07.2008 13:35
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von Gerda Schwäbel » 28.12.2016 09:09

Das "Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen" mit der Erhöhung des Grundfreibetrages und der marginalen Änderung beim Tarif (und Kindergeld) ist im Bundesgesetzblatt vom 23.12.2016 veröffentlicht und damit erst lange nach dem Rechentermin für den Januar-Zahltag Recht geworden. Ein ganz normaler Vorgang also.

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 146
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von zeerookah » 28.12.2016 10:41

Dann warten wir doch alle gespannt was nächsten Monat in der Berechnung für 02/2017 steht. Dann müßte ja auch die Erhöhung mit drin sein und theoretisch alles passen (die Hoffnung stirbt zuletzt).

Posttussi
Beiträge: 213
Registriert: 02.02.2013 12:18
Behörde: Postbank/DPAG

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von Posttussi » 28.12.2016 13:48

dibedupp hat geschrieben:Die für die pensionierten Telekombeamten zuständigen Bearbeiter sind ehemalige Telekombeschäftigte. Und für die pensionierten Telekombeamten wird das gleiche Abrechnungssystem genutzt, wie vorher bei der Telekom.
Mal ne Frage,bin etwas irritiert :oops: ....

geht´s hier eigentlich nur um pensionierte Telekom-Beamte oder auch um Pensionäre der Postbank/DPAG ?

Posttussi
Die Hoffnung stirbt zuletzt... /b]

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 146
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von zeerookah » 28.12.2016 17:10

Posttussi hat geschrieben: Mal ne Frage,bin etwas irritiert :oops: ....

geht´s hier eigentlich nur um pensionierte Telekom-Beamte oder auch um Pensionäre der Postbank/DPAG ?

Posttussi
Wie es schon oben drüber steht:

Telekom und Deutsche Post
Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post

Ich würde sagen hier ist alles vertreten

dibedupp
Beiträge: 1473
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von dibedupp » 28.12.2016 17:28

Posttussi hat geschrieben:
dibedupp hat geschrieben:Die für die pensionierten Telekombeamten zuständigen Bearbeiter sind ehemalige Telekombeschäftigte. Und für die pensionierten Telekombeamten wird das gleiche Abrechnungssystem genutzt, wie vorher bei der Telekom.
Mal ne Frage,bin etwas irritiert :oops: ....

geht´s hier eigentlich nur um pensionierte Telekom-Beamte oder auch um Pensionäre der Postbank/DPAG ?

Posttussi
Ich habe bewusst nur von def Telekom geschrieben, da ich nicht weiß, ob auch Post- odef Postbankbeschäftigte zur Bundesanstalt gewechselt sind. Und da die Post und Postbank meines Wissens auch andere Abrechnungssysteme haben, kömmen da auch Einspielungen anders laufen.

Torquemada
Beiträge: 2415
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von Torquemada » 29.12.2016 11:19

Gerade flattert mir diese Januarabrechnung in den Briefkasten.
Auf der Rückseite steht ein keiner Hinweis:

"Hinweis: Steuerliche Änderungen ab 2017: Umsetzung erst in Abrechnung 02.2017 wirksam, mit Rückrechnung auf den 01.01.2017."

ramos96
Beiträge: 21
Registriert: 08.06.2014 22:30
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von ramos96 » 29.12.2016 12:56

Also dieser Hinweis steht nicht auf meiner Bezügemitteilung...!

Auf nen Anruf bei der Betreuungsstelle hatte ich jetzt doch verzichtet, da der Sachverhalt ja doch klar war.
Aber trotzdem merkwürdig wieso dieser Hinweis nicht bei allen vermerkt wurde.

Posttussi
Beiträge: 213
Registriert: 02.02.2013 12:18
Behörde: Postbank/DPAG

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von Posttussi » 29.12.2016 21:41

dibedupp hat geschrieben:
Posttussi hat geschrieben:
dibedupp hat geschrieben:

Mal ne Frage,bin etwas irritiert :oops: ....

geht´s hier eigentlich nur um pensionierte Telekom-Beamte oder auch um Pensionäre der Postbank/DPAG ?

Posttussi
Ich habe bewusst nur von def Telekom geschrieben, da ich nicht weiß, ob auch Post- odef Postbankbeschäftigte zur Bundesanstalt gewechselt sind. Und da die Post und Postbank meines Wissens auch andere Abrechnungssysteme haben, kömmen da auch Einspielungen anders laufen.
ich danke Dir dibedupp....
Die Hoffnung stirbt zuletzt... /b]

Benutzeravatar
zeerookah
Beiträge: 146
Registriert: 09.07.2015 00:09
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von zeerookah » 29.12.2016 22:03

Torquemada hat geschrieben:Gerade flattert mir diese Januarabrechnung in den Briefkasten.
Auf der Rückseite steht ein keiner Hinweis:

"Hinweis: Steuerliche Änderungen ab 2017: Umsetzung erst in Abrechnung 02.2017 wirksam, mit Rückrechnung auf den 01.01.2017."
Habe ich bei mir unten drunter stehen.

dibedupp
Beiträge: 1473
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Lohnsteuerberechnung für 01/2017 falsch?

Beitrag von dibedupp » 29.12.2016 23:03

ramos96 hat geschrieben:Also dieser Hinweis steht nicht auf meiner Bezügemitteilung...!

Auf nen Anruf bei der Betreuungsstelle hatte ich jetzt doch verzichtet, da der Sachverhalt ja doch klar war.
Aber trotzdem merkwürdig wieso dieser Hinweis nicht bei allen vermerkt wurde.
Ramos96, das liegt vielleicht daran, dass du bei der Post warst und die anderen bei der Telekom. Wie gesagt, beide haben auch noch bei der BAnst PT andere Abrechnungssysteme.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Werbung