Ruhestand für Beamte ab 2017

Forum für Mitarbeiter der Telekom, sowie der deutschen Post.

Moderator: Moderatoren

Siggi09
Beiträge: 336
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Siggi09 » 28.05.2018 15:26

dibedupp hat geschrieben:
13.03.2018 06:48
Alle denen, die am 28.02. nicht gehen durfte wurde mitgeteilt, dass sie einen Antrag für den 31.03. stellen sollten. Da für diesen Personenkreis der 30.06. sowieso der letztmöglich Termin zum gehen war/ist, geht da auch jeder.
Kann es sein, dass dieser Personenkreis nun doch noch später zu einem der 4 genannten Termine bis zum Ende des Jahres gehen kann (es muss ja nicht jeder neu zum 30.6 beantragt haben und die Anträge zum 28.2 wurden ja nicht nur "on hold" gestellt.)?

dibedupp
Beiträge: 1914
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von dibedupp » 28.05.2018 15:43

Nein.

Bruddler
Beiträge: 283
Registriert: 26.09.2010 18:15
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Bruddler » 28.05.2018 17:31

So wie in meinem Umfeld nahezu täglich für den ER-Abgang geworben wird, kann man beruhigt davon ausgehen, dass es hier noch viele Termine und Möglichkeiten geben wird.

dibedupp
Beiträge: 1914
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von dibedupp » 29.05.2018 07:44

Am 01.06.2018 ist für 2018 Antragsschluss. Danach geht für dieses Jahr nichts mehr.

Bruddler
Beiträge: 283
Registriert: 26.09.2010 18:15
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Bruddler » 29.05.2018 09:26

Abwarten bis zum 02.06. bzw. da Samstag bis zum 04.06.2018.

Telekomklausi
Beiträge: 18
Registriert: 12.07.2013 10:31
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Telekomklausi » 29.05.2018 10:53

Unterschätzt mir den dibedupp nicht, der ist immer bestens informiert!
Ich bekomme diese Woche zum vierten Mal meine Pension und habe meine Entscheidung noch keine Sekunde bereut.

dibedupp
Beiträge: 1914
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von dibedupp » 04.06.2018 14:46

Bruddler hat geschrieben:
29.05.2018 09:26
Abwarten bis zum 02.06. bzw. da Samstag bis zum 04.06.2018.
Na, versuch mal, einen Antrag auf ER zu stellen.

Siggi09
Beiträge: 336
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Siggi09 » 04.06.2018 17:50

Es ging mir nicht um den Antragsschluss, sondern um den Personenkreis, der zum 28.2 nicht zum Zuge kam (mangels Budget) und danach nicht gleich (bis zum 31.3) einen neuen Antrag (zum 30.6) gestellt hatte. Dieser Personenkreis konnte wohl doch einen (von 4 möglichen) Termin zwischen 1.7 und 31.12 wählen, musste aber eine Antragsfrist beachten. Jetzt ist der Zug natürlich abgefahren. Wobei, und da gebe ich Bruddler Recht, es wäre nicht das erste Mal, wenn doch wieder neue "Fenster" geöffnet würden.

dibedupp
Beiträge: 1914
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von dibedupp » 04.06.2018 18:06

Nein, die zum 28.02. nicht zum Zuge kamen, mussten einen neuen Antrag für spätestens 30.06. stelln, um diese Jahr gehen zu können. Im 2. Hj. konnten nur die beantragen, die in dem jeiligen Monat 55 wurden oder wo die letzte Beförderung im 2. Hj. ruhegehaltsfähig wurde.
Und es wird dieses Jahr mit 100% Sicherheit kein weiteres Fenster geben.
Aber du und Buddler könnt ja gerne weiter träumen.

Bruddler
Beiträge: 283
Registriert: 26.09.2010 18:15
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Bruddler » 04.06.2018 18:26

Das Jahr ist am 04.06.2018 noch nicht ganz vorbei.
Und ich will weder Anträge stellen noch von Anträgen träumen.
Höchstens davon, wie ich meine 100% ausgebe und dafür bin ich dem T-Geschäft sehr gerne noch etwas lästig.

Siggi09
Beiträge: 336
Registriert: 29.06.2017 16:56
Behörde: PNU

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Siggi09 » 04.06.2018 18:50

dibedupp hat geschrieben:
04.06.2018 18:06
Nein, die zum 28.02. nicht zum Zuge kamen, mussten einen neuen Antrag für spätestens 30.06. stelln, um diese Jahr gehen zu können. Im 2. Hj. konnten nur die beantragen, die in dem jeiligen Monat 55 wurden oder wo die letzte Beförderung im 2. Hj. ruhegehaltsfähig wurde.
Hmm, das muss ich wohl noch mal hinterfragen. Ich brauche nicht träumen, denn wenn es mich betreffen würde, hätte ich längst rechtzeitig beantragt. Mir ging es nur um einen beobachteten (scheinbaren) Widerspruch. Dennoch danke für die klare Aussage.

dibedupp
Beiträge: 1914
Registriert: 03.12.2012 11:20
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von dibedupp » 04.06.2018 19:07

Für mich ist das Thema Engagierter Ruhestand für dieses Jahr durch. Das Einzige, was noch nicht ganz sicher ist, ist, ob die, die für Oktober diesen Jahres beaantragt haben noch gehen können. Die für 11 und 12 beantragt haben gehen sicher nicht, da vorher das Budget, das dieses Jahr mit 100% Sicherheit nicht aufgestockt wird, erschöpft ist.
Das war mein letzter Beitrag zum Thema.

Bruddler
Beiträge: 283
Registriert: 26.09.2010 18:15
Behörde:

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von Bruddler » 04.06.2018 19:22

Danke für die Info, dibedupp.
Dann wird wegen ER dieses Jahr wohl zumindest kein Druck mehr gemacht.
Schaun mer mal, ob dafür jetzt entsprechend auf ATZ umgeschwenkt wird.
Ich habe zumindest noch nichts davon gehört, dass es dafür kein "Budget" mehr gibt.

CPostler
Beiträge: 15
Registriert: 03.01.2018 18:50
Behörde: Deutsche Post AG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von CPostler » 07.06.2018 13:26

Possi hat geschrieben:
23.12.2017 14:50
Gestern hat die Zentrale der Deutschen Post AG entschieden, nun doch den ER Ruhestand anzubieten. Die infrage kommenden Beamten müssen sich natürlich ganz schnell entscheiden (bis 25.01.18).
Weiß jemand von Euch, wie viele Beamte der Deutschen Post AG in der ER Ruhestand gehen konnten?
Und waren die alle im Überhang oder konnten auch welche mit festen Dienstposten, wie 2016, gehen?
Anders als 2016 wurde bei der Deutschen Post keine Werbung bei den Beamten über 55 dafür gemacht.

CPostler
Beiträge: 15
Registriert: 03.01.2018 18:50
Behörde: Deutsche Post AG

Re: Ruhestand für Beamte ab 2017

Beitrag von CPostler » 07.06.2018 17:05

CPostler hat geschrieben:
07.06.2018 13:26
Possi hat geschrieben:
23.12.2017 14:50
Gestern hat die Zentrale der Deutschen Post AG entschieden, nun doch den ER Ruhestand anzubieten. Die infrage kommenden Beamten müssen sich natürlich ganz schnell entscheiden (bis 25.01.18).
Weiß jemand von Euch, wie viele Beamte der Deutschen Post AG in der ER Ruhestand gehen konnten?
Und waren die alle im Überhang oder konnten auch welche mit festen Dienstposten, wie 2016, gehen?
Anders als 2016 wurde bei der Deutschen Post keine Werbung bei den Beamten über 55 dafür gemacht.

Oder anders gefragt: Kennt jemand einen Beamten bei der Deutschen Post AG der in ER Ruhestand gehen konnte und was für eine Tätigkeit hat er vorher ausgeübt?

Werbung