Unterhaltszahlung an erwachsenes, studierendes Kind 25 Jahre

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.
Antworten
NRW'lerin
Beiträge: 38
Registriert: 24.11.2016 10:06
Behörde: öff. Dienst Land

Unterhaltszahlung an erwachsenes, studierendes Kind 25 Jahre

Beitrag von NRW'lerin » 07.08.2017 11:41

Mein erwachsenes Kind beendet- sicherlich erfolgreich- sein Studium im Oktober (Master). Es wird dann auch 25 Jahre alt.
Soviel ich jetzt im Internet heraus gefunden habe, endet dann die Unterhaltszahlung für mich an das Kind (plus ggf. 3 Monate Arbeitssuche).
Weiß jemand, ob die Kindergeldzahlung mit dem 25. Geburtstag auch endet? Und die Unterhaltszahlung nach den 3 Monaten Arbeitssuche tatsächlich auch?
Das wurde mir nicht wirklich klar.

Danke vorab für die Infos.

NRW'lerin

Torquemada
Beiträge: 2379
Registriert: 04.07.2012 13:08
Behörde:

Re: Unterhaltszahlung an erwachsenes, studierendes Kind 25 Jahre

Beitrag von Torquemada » 07.08.2017 12:15

Mit 25 ist Schluss. Verlängerung gäbe es nur für geleisteten Pflichtwehrdienst oder Ersatzdienst.
Drei Monate ist die Bewerbungsfrist nach Beendigung des Studiums. Danach muss irgendwas gearbeitet werden. Hilfsarbeiter bei einer Zeitarbeitsfirma ist ausreichend.

NRW'lerin
Beiträge: 38
Registriert: 24.11.2016 10:06
Behörde: öff. Dienst Land

Re: Unterhaltszahlung an erwachsenes, studierendes Kind 25 Jahre

Beitrag von NRW'lerin » 07.08.2017 13:25

Danke Torquemada.

Benutzeravatar
Bresord
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2017 06:15
Behörde:

Re: Unterhaltszahlung an erwachsenes, studierendes Kind 25 Jahre

Beitrag von Bresord » 08.08.2017 07:12

Ging das Kind den in den Pflichtwehrdienst oder Ersatzdienst?
Glaube bei Behinderungen kann es ein wenig anders aussehen.

NRW'lerin
Beiträge: 38
Registriert: 24.11.2016 10:06
Behörde: öff. Dienst Land

Re: Unterhaltszahlung an erwachsenes, studierendes Kind 25 Jahre

Beitrag von NRW'lerin » 08.08.2017 19:02

Nein, Bresord, weder noch. Ganz normaler Studienabschluss und dann Arbeitssuche.
Habe heute aber im I-Net gelesen, dass nicht der "Studiumsabschluss" an sich als Ende des Kindergeldes zählt, sondern der Zeitpunkt, wo die Abschlussnoten vergeben werden.
Inwiefern dazwischen wieder wieviel Zeit liegt, weiß ich nicht. Ich frage mal mein Kind, das weiß es sicher genau.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werbung