Dienstantrittsanforderung

Allgemeine Themen zum Bereich des öffentlichen Dienstes.
Antworten
Didi
Beiträge: 16
Registriert: 08.11.2016 14:17
Behörde:

Dienstantrittsanforderung

Beitrag von Didi » 31.05.2017 16:51

Nach einem Arbeitsplatzkonflikt hat das Gesundheitsamt ein Gutachten erstellt das ich wieder Diensttauglich bin an einem anderen Arbeitsplatz. Jetzt soll ich zurück an die Stelle wo ich davor gearbeitet hatte in Schichtarbeit wo mir eine Schichtdienstuntauglichkeit attestiert wurde und das der Grund war warum ich in eine andere Abteilung kam. Soll dort meinen Dienst antreten bei der alten Stelle / Schichtarbeit und vorher bei meinen Chef anrufen.Hatte ich gemacht. Aber jetzt fühlt sich keiner mehr zuständig und sagt mir wo ich mich einfinden soll Ort und Zeitpunkt ect in der alten Abteilung was macht man da fährt man einfach hin oder was macht man da am besten.Der Leiter Vorort sagt er wartet auf Instruktionen vom Chef sonst macht er nix.

Für jeden Tpp sehr dankbar.

Didi

Tyto
Beiträge: 90
Registriert: 04.04.2017 00:01
Behörde: Kommunal

Re: Dienstantrittsanforderung

Beitrag von Tyto » 31.05.2017 20:22

Wenn du zurück sollst und es mit deiner Gesundheit vereinbar ist (habe das nicht ganz verstanden ob du nun Schichtdienst machen kannst oder nicht?), dann solltest du dem Folge leisten.
Solltest du Aufgaben übernehmen, welche nicht mit deinem Gesundheitszustand vereinbar sind (z.B. Schichtdienst) dann würde ich das vorher nochmal deutlich machen.

Didi
Beiträge: 16
Registriert: 08.11.2016 14:17
Behörde:

Re: Dienstantrittsanforderung

Beitrag von Didi » 31.05.2017 21:18

Es geht darum das ich in dieser Abteilung in Schicht gearbeitet hatte, bis man bei mir aus Gesundheitlichen gründen eine Schichtuntauglichkeit festgestellt hatte, deswegen musste ich in eine andere Abteilung und dort hat es Knatsch gegeben so das ich richtig krank wurde einige Monate, dann zum AA der sagte Diensttauglich aber nur in andere Abteilung. Dann soll ich zurück obwohl Schichtdienstuntauglich. Ich will es ja auch versuchen, sollte mich beim Chef melden der ist nie Erreichbar, und der Leiter sagt er wüsste von nichts und tut nur aktiv werden wenn er order bekommt. Steh ich da wie ein Depp, was macht man da ?

Tyto
Beiträge: 90
Registriert: 04.04.2017 00:01
Behörde: Kommunal

Re: Dienstantrittsanforderung

Beitrag von Tyto » 31.05.2017 21:54

Ist diese "alte" Stelle denn ohne Schichtdienst praktizierbar?

Ansonsten ist dir nur zu raten bei dieser Stelle zum geforderten Zeitpunkt zu erscheinen und dann wird man weitersehen. Anderes ist prinzipiell nicht zu raten, du willst ja auch zurück, soweit ich das richtig verstanden habe. Das organisatorisch noch nicht alles durchgeplant ist ärgerlich, aber kein Hinderungsgrund.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Werbung