Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Hier kommen politische Themen zur Sprache.
Tesla
Beiträge: 51
Registriert: 10.11.2011 15:08
Behörde:
Wohnort: Münster

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von Tesla » 01.06.2014 12:12

@Kreisverkehr & Topgun:

Studien in den USA zeigten, dass es eine starke Korrelation zwischen der intellektuellen Leistungsfähigkeit und der Selbsteinschätzung gibt. Leistungsstarke Schüler können ihre Zensur sehr treffsicher vorhersagen, auch in dem Fall, wenn sie mal nicht so gut abschnitten. Umgekehrt ist es leistungsschwachen Schülern kaum möglich auch nur ansatzweise zu einer realistischen Einschätzung ihres Leistungsvermögen zu kommen. Dies gilt auch für die Einschätzung der Leistungsfähigkeit anderer Menschen. So können Leistungsstarke sehr gut die Leistung anderer einschätzen, Leistungsschwache hingegen verstehen überhaupt nicht, weshalb Andere bessere Zensuren haben als sie. ( Wenn man nun davon ausgeht, dass die Eltern der Leistungsschwachen auch tatsächlich ihre biologischen Eltern sind, ahnt man, wie spannend der Lehrerberuf sein kann.) Aber das nur am Rande...
Dieses "Grundgesetz" menschlichen Miteinanders gilt auch insbesondere im Internet, in den Foren. Sie können eine Diskussion mit einem Foristen, sobald sie von seiner Leistungsswäche überzeugt sind, getrost abbrechen. Sie werden ihn nie davon überzeugen können, das er falsch liegt. Der Zweifel, das intellektuelle Reflektieren ist ein Privileg!

Oder kurz gesagt: Das Internet ist absolut demokratisch. Die Dummen siegen wegen ihrem reichlichen Vorkommen und ihrer Hartnäckigkeit immer! Den sie haben verdammt noch einmal Recht!


Mit besten Grüßen Tesla

kreisverkehr
Beiträge: 72
Registriert: 13.04.2010 14:37
Behörde:

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von kreisverkehr » 01.06.2014 12:16

Moin Tesla,

:lol:

So nach dem Motto Nuhr, Dieter: Wer zweifelt, detoniert nicht!

http://www.morgenpost.de/printarchiv/ku ... nicht.html


(eigentlich am Grillen)

Tesla
Beiträge: 51
Registriert: 10.11.2011 15:08
Behörde:
Wohnort: Münster

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von Tesla » 01.06.2014 16:48

Ja, genau! Der Dieter Nuhr hat es erfreulich faustdick hinter den Ohren. :D

Brutzle auch gerade was ... ne Rehkeule. Du kennst den Burschen ja. Es ist derjenige , der neben dem Schrank hängt. 8)

Beste Grüße Tesla

fred
Beiträge: 2
Registriert: 23.06.2014 16:18
Behörde:

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von fred » 26.06.2014 17:14

Hallo nein, diese Partei ist absolut nicht wählbar, aber das sollen die Wähler entscheiden.

Topgun
Beiträge: 199
Registriert: 10.11.2010 18:38
Behörde:
Wohnort: am Meer

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von Topgun » 27.06.2014 19:44

fred hat geschrieben:Hallo nein, diese Partei ist absolut nicht wählbar, aber das sollen die Wähler entscheiden.
http://www.focus.de/politik/deutschland ... 45102.html :lol:

MfG 8)
Hier steht die Wahrheit...pi-news.net

Baumschubser
Beiträge: 572
Registriert: 22.05.2014 08:53
Behörde: JVA
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von Baumschubser » 29.06.2014 12:00

fred hat geschrieben:Hallo nein, diese Partei ist absolut nicht wählbar, aber das sollen die Wähler entscheiden.
Eben drum, soviel Freiheit haben wir zum Glück in dem Land noch. :wink:

Michael1990
Beiträge: 27
Registriert: 02.06.2014 20:56
Behörde:

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von Michael1990 » 30.06.2014 17:02

Um die Ausgangsfrage zu beantworten: ja, man kann die AfD wählen.
Wer mit der gegenwärtigen Politik in Bezug auf die Euro- "Rettung", die Verlagerung der Kompetenzen von den Nationalstaaten zur EU und das nicht vorhandene Einwanderungsrecht unzufrieden ist, der muss eigentlich sogar Afd wählen.
Alle anderen Parteien stehen doch für ein "weiter so!".
Nach dem Warnschuss an die etablierten Parteien durch den Erfolg der Afd bei der Europawahl, sollte man eigentlich meinen, dass die etablierten Parteien überdenken was in der Vergangenheit z.B. in Sachen EU- Erweiterung falsch gelaufen ist. Aber nein, man nimmt Albanien in den Kreis der Beitrittskandidaten auf! Haben die denn gar nichts aus dem Debakel mit Griechenland, Rumänien und Bulgarien gelernt???
http://www.tagesschau.de/ausland/albanien-100.html

Karl-Heinz
Beiträge: 41
Registriert: 05.10.2015 09:52
Behörde:

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von Karl-Heinz » 29.01.2016 05:04

...... aktuelle Zahlen gefällig ?

http://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm


Gruß
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1967
Registriert: 16.01.2006 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Re: Europawahl 2014 - AfD wählbar?

Beitrag von Mikesch » 29.01.2016 22:56

Wir schreiben das Jahr 2016!

Welchen Sinn macht jetzt Dein Posting in Bezug auf den Thread-Titel?

*** CLOSED ***
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung