Erfahrungen mit Familienaufstellung

Hier kann man Fragen stellen die nichts mit Beamten & Co. zu tun haben.
Antworten
PhilHarmony
Beiträge: 6
Registriert: 21. Feb 2013, 11:46
Behörde:

Erfahrungen mit Familienaufstellung

Beitrag von PhilHarmony » 22. Apr 2013, 18:04

Hallo Zusammen,

in meinem Freundeskreis hat jetzt die dritte Freundin eine Familienaufstellung gemacht. Und bei ihr (im Vergleich zu den beiden anderen) war ich sehr überrascht, dass sie sich darauf einlassen konnte. Sie ist sonst immer so rational und nüchtern. Aber von der Aufstellung berichtet sie erstaunlich emotional. Sie wollte nicht zu viele Details berichten und ich habe das selbstverständlich auch respektiert. Aber seit der Aufstellung ist sie in vielen Gedankengängen weiter gekommen - das hat mich sehr überrascht.

Mich würden Eure Erfahrungen interessieren. Und ggf. auch ob ihr Jemanden empfehlen könnt, bei dem man eine Aufstellung machen kann? Meine Bekannten waren zwar sehr begeistert von ihrem Coach, aber ich würde ggf. ganz gerne Jemanden nehmen wollen, bei dem ich ganz anonym bin. Haltet ihr das für falsch?

Vielen Dank für Eure Antworten!

egyptwoman
Beiträge: 681
Registriert: 26. Dez 2011, 15:54
Behörde:
Wohnort: Hurghada/Ägypten

Re: Erfahrungen mit Familienaufstellung

Beitrag von egyptwoman » 22. Apr 2013, 18:34

?????? Was bitte ist eine Familienaufstellung?

egyptwoman

Benutzeravatar
Mikesch
Beiträge: 1970
Registriert: 16. Jan 2006, 09:52
Behörde: Zollverwaltung
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit Familienaufstellung

Beitrag von Mikesch » 22. Apr 2013, 23:00

Mir gings genauso ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Familienaufstellung

Schlauer bin ich jetzt aber auch nicht, vielleicht sollte ich erst noch mal ne Tüte drehen...
SELECT 'dreams' FROM 'erinnerungen' WHERE HARDCORE = 'yes'
Fotografie, Internet, Reisen, Tauchen & Tools
http://www.zuhause-im-wohnmobil.de

Schaaf2012
Beiträge: 63
Registriert: 17. Mai 2012, 16:55
Behörde:

Re: Erfahrungen mit Familienaufstellung

Beitrag von Schaaf2012 » 28. Jul 2013, 09:10

das überrascht mich, dass ihr beiden nicht wisst, was eine F'amilienaufstellung ist. Daraus lerne ich, dass sowas wirklich nicht unbedingt als bekannt vorausgesetzt werden kann. Ich habe noch nie eine gemacht, finde das sehr interessant.
Schaaf2012

Antworten
Werbung