Einsatzschwerpunkte der Polizei ländlicher Raum

Polizeiforum: Forum für Themen aus dem Bereich Polizei

Moderator: Moderatoren

Talkius
Beiträge: 2
Registriert: 08.07.2014 20:16
Behörde:

Einsatzschwerpunkte der Polizei ländlicher Raum

Beitrag von Talkius » 08.07.2014 20:26

Hallo,

bin selbst Beamter a.D., nicht Polizei - aber werde immer öfter auf die uniformierten Kollegen angesprochen, die hier bei uns am Ort - 4.000 Einwohner, keine Kriminalitätsschwerpunkte, auch wenig Migranten, permanent durch den Ort kreisen - bei Tag und Nacht.

In meinem umfangreichen Bekanntenkreis gibt es bald Niemanden mehr, der nicht wg. "verdachtsunabhängiger Verkehrskontrolle" angehalten oder bis vor die Garagentüre - mit laufendem Blaulicht, damits die Nachbar auch mitbekommen - verfolgt worden wäre. Seien es Frauen von der Singstunde, seien es Männer die vom Sprt um 22:00 Uhr nach Hause fahren etc. pp.

Ich selbst hatte kürzlich nan einem Werktag gegen 21:00 Uhr aquch das Vergnügen - dachte zunächst, warum fährt mir der Hintermann so polizeiwirdrig nahe hinterher, bis das Blaulicht anging und mir die Einfahrt in meine Tiefgarage versprerrt wurde.

Natürlich ist das alles völlig legal, aber die Leute am Ort fragen sich, warum sich die Polizei nicht um die Schwerpunkte der Kriminalität kümmert,m die eher anderswo zu finden ist. Inzwischen macht die These die Runde: Es ist viel einfacher, die Normalbürger zu kontrollieren, von denen ist kein Widerstand zu erwarten.....wie von anderen Spezies.

Haben denn die Polizisten kein Gespür mehr, wo es sich lohnt, Jemanden anzuhalten, z.B. auf der nahen Bundesstraße, wo das Einbrechergesindel sich bewegt!?

Mich würden mal Meinungen von Einsatzkräften interessieren !!!


Talkis

Werbung