Traumberuf Polizei, kann ich es noch schaffen ohne abschluss mit 25?

Polizeiforum: Forum für Themen aus dem Bereich Polizei
Antworten
Rubin92
Beiträge: 1
Registriert: 08.10.2017 01:19
Behörde:

Traumberuf Polizei, kann ich es noch schaffen ohne abschluss mit 25?

Beitrag von Rubin92 » 08.10.2017 01:35

Hallo,

Ich bin neu im Forum, und habe mich extra angemeldet um eine Frage zu stellen.
Da das ein Beamten Forum ist, hoffe ich ja, das hier echte Polizisten anwesend sind, oder zumindest Menschen die sich sehr gut auskennen.
Ich komme aus dem Saarland und bin 25 Jahre alt, habe leider nicht einmal einen Hauptschul abschluss, was aber nur passierte wegen frühere Faulheit, ich habe das alles nicht so ernst genommen..

Ich wollte schon seit ich klein war, Polizist werden, ich habe den beruf aber so gut es geht immer verdrängt, ich fing mit 20 schon eine Arbeit ohne ausbildung an um Geld zu verdienen, ich arbeite derzeit in der Wachdienst Branche.
Nun bin ich 25, und ich werde in letzter zeit ziemlich depressiv wenn ich Poliziste sehe, da ich mir denke wieso ich nichts dafür getan habe, ich könnte heute auch einer sein.. ich kann einfach mit dem gedanken niemals in diesem Leben zur Polizei zu gehen nicht leben, also hat es bei mir klick gemacht.
Ich möchte gerne mit 25 von 0 anfangen und alles was ich benötige nachholen.. den Hauptschul abschluss, mittler reife und wenn nötig das Fach Abitur, aber ich hoffe das die mittlere reife reicht.
Ich bin zwar nicht sehr Sportlich, habe mit sport nichts zu tun (bin aber schlank), aber auch das möchte ich ändern, während ich die Schule nachmache würde ich noch ins Fitness Studio und mich so aufbereiten das ich den Sport test schaffe, bis ich die mittlere reife hätte, dauert es ja noch 4 Jahren, da ich ja erst den hauptschulabschluss nachholen muss.. dann bin ich wohl schon 30.

Meint ihr die Polizei würde jemanden der schon das 30. Lebensalter erreicht hat einstellen?
Es ist mein Traumberuf und das wurde mir erst spät klar, ich war früher schüchtern usw. und dachte mir, ich bin eh nicht der typische polizist, aber meine "härte" hab ich durch meinen jetztigen beruf erlangt und da ich nunmal ein ganz anderer Mensch geworden bin, fühle ich mich bereit zur Polizei zu gehen. Ich bin sehr überzeugt davon das meine leidenschaft so stark ist, das ich sämtliche tests der Polizei schaffe, würde ich auch ohne irgendwelche abschlüsse, so entschlossen bin ich.
Aber lohnt es sich noch? habe ich chancen?

Rubi Arrieta
Beiträge: 6
Registriert: 24.09.2017 16:01
Behörde: Freie und Hansestdt Hamburg

Re: Traumberuf Polizei, kann ich es noch schaffen ohne abschluss mit 25?

Beitrag von Rubi Arrieta » 08.10.2017 02:26

Hallo Rubin, als erstes erkundige dich bitte, wie die Einstellungsvoraussetzungen in deinem Land sind. Als ich vor grauen Urzeiten (1982) zur Polizei in Hamburg kam, wurden noch Hauptschüler mit entsprechender Prüfung aufgenommen. Frag auch gleichzeitig nach der Altershöchstbeschränkung. In meinem Fall war es 30 Jahre und mindestens 160 cm groß.
Es kann aber von Land zu Land unterschiedlich sein.
Wenn du positiven Bescheid bekommst, dann gibts vielleicht Kurse in der Volkshochschule,die dich auf eine externe Hauptschulabschluß vorbereiten. So etwas gibts nämlich in Hamburg.
Ich drück dir die Daumen. Ich habs hinter mir und bin schon seit einigen Jahren in Pension und genieße es - gerade in der heutigen Zeit. Viel Glück
Rubi

Benutzeravatar
Ruheständler
Beiträge: 302
Registriert: 17.07.2013 22:24
Behörde: Zufluchtsort für häusliche Anlässe...

Re: Traumberuf Polizei, kann ich es noch schaffen ohne abschluss mit 25?

Beitrag von Ruheständler » 08.10.2017 11:27

... schau mal hier rein (falls nicht schon bekannt )
https://www.saarland.de/9936.htm
Gruß vom Ruheständler
meine Eltern sagten damals immer wieder ,Junge mach aus Deinem Leben was anständiges,Ergebniss:Feinmechaniker, Soldat,Arbeiter,Angestellter,Beamter,Pensionär,was soll ich noch vollbringen ?...

Telekommi
Beiträge: 93
Registriert: 31.12.2016 08:59
Behörde: DTAG

Re: Traumberuf Polizei, kann ich es noch schaffen ohne abschluss mit 25?

Beitrag von Telekommi » 07.11.2017 15:16

Ich glaube, das kannst du vergessen, so leid mir das tut.
Ich Saarland werden meines Wissens nach schon seit Jahren nur noch Kräfte mit mindestens Fachabitur eingestellt, direkt für den gehobenen Dienst. Alter ist da nicht das Problem, nur Du musst dann bis Abitur alles nachholen......
Aus familiärer Erfahrung kann ich Dir noch sagen, dass die Tests dann auch nicht ohne Anspruch sind. In dem Jahr, von dem ich spreche, waren nach Sport und schriftlicher Prüfung von 1400 noch 140 übrig, 50 wurden dann im mündlich rausgesiebt und eingestellt.
Und die gehen dann auf die FH für Verwaltung und machen ihr Diplom, d.h. Studium.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werbung